Zwei Clowninnen

Clownszirkus mit dem Theater Pulcinella

Am 14. Oktober 2019 gab das Theater Pulcinella in der Bücherhalle Wilhelmsburg eine Vorstellung, die die rund 80 Kinder nicht so schnell vergessen dürften. Anders als sonst beim Theater bezogen die beiden Clownsfrauen Picoletta (Schauspielerin Daniela Wempner) und Smartie (Berufsclownin Ilona Schnakenburg) ihr kleines Publikum immer wieder aktiv in ihr Spiel ein und holten die Kinder zum Mitmachen auf die Bühne.

Das war auch dringend nötig, denn die beiden Clowninnen und der Floh Gustav hatten sich verlaufen. Auf der Suche nach ihrem Zirkus wurde gezaubert und jongliert, jede Menge Kunststücke gezeigt und auch viel Quatsch gemacht. Klar, dass das nur mit Unterstützung geht.

So waren die kleinen Zuschauer abwechselnd als Akrobaten und Clowns im Einsatz, sprangen stellvertretend für die abwesenden Löwen und Tiger durch einen Reifen und weil kein Orchester in Reichweite war, Musik aber zu einer gelungenen Zirkusvorstellung gehört,  wurden die Kinder kurzerhand zu Instrumenten umfunktioniert. Ob Kontrabass, Alphorn oder Dudelsack – Picoletta und Smartie spielten ihre "Kinder-Instrumente" virtuos. Auch Floh Gustav durfte seine Kunststücke zeigen. Schade nur, dass er so klein war, dass man ihn gar nicht sehen konnte.
Viel zu schnell war die Vorstellung vorbei. Doch alle waren sich einig: das war Clownstheater vom Feinsten!

Die Veranstaltung wurde gefördert vom Bezirksamt Hamburg-Mitte.