Roboter NAO

Lesen für Roboter-Ohren

Am Samstag, den 12. März 2022, hat sich unser humanoider Roboter NAO auf den Weg in die Bücherhalle Wilhelmsburg gemacht, um Kindern beim Vorlesen zuzuhören. Von 10 bis 13 Uhr saß NAO in der Kinderbibliothek, wo er von Kindern und Eltern ausgiebig bestaunt wurde.

Zu Anfang gab es eine kurze Vorstellungsrunde bei der der Roboter die Kinder nach ihrem Namen fragte und etwas über sich selbst erzählte. Dann durften die Kinder dem Roboter, der gespannt zuhörte, eine Geschichte vorlesen. Damit das Vorlesen auch schon von Leseanfängern in kurzer Zeit erfolgreich bewältigt werden konnte, hatte das Team der Bücherhalle dafür einfache Bilderbücher ausgewählt.

Erstklässlerin Hanna las konzentriert aus Eric Carles "Die kleine Raupe Nimmersatt". Den jüngeren Kindern lasen Eltern das Bilderbuch "Vor meiner Tür auf einer Matte" von Nadia Budde vor und "Die Prinzessin auf der Erbse". Anschließend stellte NAO Fragen zu dem Gehörten, die von den anwesenden Kinder gemeinsam beantwortet wurden. War die Antwort richtig jubelte NAO, bei einer falschen Antwort konnte er selbst die richtige Lösung beisteuern.

Mit dieser Veranstaltung sollen Kinder zum Vorlesen animiert sowie die Sprach- und Lesekompetenz gefördert werden. Mit Erfolg, denn Hannas Mutter berichtete später, dass ihre Tochter noch nie eine so lange Geschichte am Stück gelesen hätte. Neben dem Aspekt der Leseförderung ging es aber auch um die Förderung von MINT-Erfahrung durch den Umgang mit Zukunftstechnik wie dem Roboter. Im Anschluss wurde auch die Frage der Kinder beantwortet, ob der Roboter laufen könne, was prompt demonstriert und begeistert bejubelt wurde.

Mehr zum RoboLab erfahren Sie hier.