Ein Mann macht eine tierische Gestik und wird von einer Frau mit Saxophon begleitet

"Wir wollen Elmar, den bunt-karierten Elefanten!"

Am 11. März 2019 waren die Elefanten los in der Bücherhalle Wilhelmsburg! Das Theater Mär hatte Elmar im Gepäck und 90 große und kleine Zuschauer folgten gebannt der turbulenten Geschichte.

Die meisten Elefanten sind Elefantengrau und ziemlich farblos. Die meisten Elefanten? Ja, genau, denn Elmar ist anders! Elmar ist ein kunterbunt-karierter freundlicher Dickhäuter. Am liebsten wäre er Grau wie seine Freunde, denn es stinkt Elmar gewaltig, dass er so anders ist.

Mit grauer Farbe getarnt begibt sich Elmar auf eine Reise und trifft die verschiedensten Tiere, darunter Giraffe, Nilpferd, Zebra und Krokodil. Elmar merkt, dass viele Tiere auch bunt und anders sind, das gefällt ihm gut! Da kommt der Regenschauer gerade richtig und wäscht den angemalten Elmar wieder sauber. Endlich fühlt sich Elmar pudelwohl in seiner bunt-karierten Haut!

Anne Wiemann und Helge van Hove vom Theater Mär nahmen die Kinder mit auf eine afrikanische Reise und zauberten musikalisch und tänzerisch verschiedenste Tiere auf die Bühne. Nicht nur die Kinder waren begeistert und stimmten in den mitreißenden Gesang mit ein: "Wir wollen Elmar, den bunt-karierten Elefant!"

Gefördert vom Quartiersbeirat Wilhelmsburg Südliches Reiherstiegviertel.