Zapf gewinnt den Preuschhof-Preis 2021

Auszeichnung für den Autor und Illustrator Zapf alias Falk Holzapfel: Sein Erstlesebuch "Die Wächter von Tal - Der Winterkristall" (Oetinger) gewinnt den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2021.

Nachdem es für Christian Tielmann im vergangenen Jahr eine virtuelle Preisverleihung gab, wird Falk Holzapfel den mit 1000,- Euro dotierten Preis am 9. November, im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest", im Bürgerhaus Wilhelmsburg hoffentlich persönlich entgegennehmen können.

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur wird seit 2014 vergeben. Im Februar hatte eine Expert*innen-Jury, in der auch Bücherhallenmitarbeiterinnen vertreten sind, eine Vorauswahl getroffen und zehn Titel für die Shortlist ausgewählt. Dann übernahm die Kinderjury. Rund 350 Grundschüler*innen der Hamburger Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel beteiligten sich; lasen und bewerteten und kürten schließlich Zapf und sein Buch "Die Wächter von Tal - Der Winterkristall" zum Sieger.

Und was hat den Kindern so besonders gut an dem Buch gefallen? Die Stimmen der Kinderjury sowie weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Foto © Falk Holzapfel privat