17 Ziele für nachhaltige Entwicklung – Hamburger Stiftungstage

17.06.2021 – 19.06.2021

Zentralbibliothek
Eintritt frei

Zum sechsten Mal finden die Aktionstage der Hamburger Stiftungstage statt – auch 2021 als dezentrales Veranstaltungsprogramm in ganz Hamburg mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen.

Unter dem Motto "Lass uns über morgen reden" möchten wir in diesem Jahr wieder das breite Engagement der Hamburger Stiftungen zum Schwerpunktthema Nachhaltigkeit präsentieren. Das Programm lebt von den Beiträgen der unterschiedlichen Stiftungen. So vielfältig die Stiftungen in Hamburg, so vielfältig ist auch das Programm: Stiftungen gewähren innerhalb der neun Tage im Juni 2021 Einblicke in ihre Arbeit und zeigen, auf welche Weise sie sich in Hamburg engagieren – oder Engagement gefragt ist. Die Veranstaltungen werden digital und offline stattfinden - von Podiumsdiskussionen, Kunstinstallationen, Rundgängen, Expeditionen und Konzerten ist alles dabei!

Auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek finden Sie vom 17.-19. Juni das 17- Ziele-Mobil. Der umgestaltete Schäferwagen ist Zentrum unterschiedlicher Aktionen, um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung bekannt zu machen. Besucher*innen können ihre Ideen und Wünsche für die Umsetzung der 17 Ziele auf Kacheln am Mobil schreiben, fotografieren und unter #17Ziele posten. Mit einem Fahrrad zur Energiegewinnung können Interessierte einen Ventilator betreiben. Virtuelle Brillen entführen Besucherinnen und Besucher unter anderem in die Welt eines Flüchtlingscamps. Mit dem lebensgroßen Jenga werden die 17 Ziele und die Bedeutung der einzelnen Ziele zueinander spielerisch verdeutlicht.

Das Mobil wird täglich 10-18 Uhr besetzt sein.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen vor Ort benötigen wir eine Anmeldung und einen aktuellen Negativtest. Kinder und Jugendliche können sich mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten unmittelbar vor der Veranstaltung mit einem Lolli-Test testen. Ausführliche Informationen

Darüber hinaus gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Das Tragen einer medizinischen Maske (ab 7 Jahren) ist für die Dauer des gesamten Aufenthaltes Pflicht.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück