8. Lange Nacht der Literatur - Slam- Poesie: PAULINA BEHRENDT und HANNES MAAß

Sa, 04.09.2021

20:00 Uhr · Zentralbibliothek
Verlosung, Teilnahme kostenlos

Auch in diesem Jahr wollen wir uns die Lange Nacht der Literatur nicht nehmen lassen und haben wieder zwei exquisite Slam Poet*innen aus Hamburg eingeladen: Paulina Behrendt und Hannes Maaß!

Paulina Behrendt liebt und lebt bereits als Kind das Spiel mit der Sprache. ​Seit Oktober 2019 ist sie internationale deutschsprachige U20 Meisterin und steht inzwischen regelmäßig auf den größten Bühnen Hamburgs. Sie berührt Jung und Alt mit pointierter Lyrik und moderiert stets mit einer wunderbar authentischen Bühnenpräsenz.

Hannes Maaß ist Poetry Slammer und Taugenichts. Als Kind stand er schon auf Theaterbühnen und schnell hat sich ein starker Mitteilungsdrang entwickelt. Seine Texte sind mal witzige Selbstreflexion und mal eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Welt und sich selbst. Die Bühne ist sein Zuhause und sein Zuhause ist eine Bühne.

Aufgrund der derzeitigen Lage wird es nur eine begrenzte Platzzahl vor Ort geben, die über unsere Social Media-Kanäle (Facebook, Instagram und Twitter @buecherhallen) ab dem 20. August 2021 verlost werden. Für alle, die keine der begehrten Karten über die Verlosung gewinnen, wird der Abend über den Bücherhallen Youtube-Kanal live gestreamt. Link zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=mMTvfHeql50

Ort: Veranstaltungsbereich - Hauptdeck, Ebene 1

Corona-Schutzmaßnahmen

Bei Veranstaltungen in der Bibliothek benötigen wir einen Negativtest (Gültigkeit Schnelltest 24 Stunden / PCR-Test 48 Stunden). Geimpft (Vorlage Impfausweis) oder genesen (Bescheinigung muß einen positiven PCR-Test erwähnen und mindestens 1 Monat alt sein, jedoch nicht älter als ein halbes Jahr vor Veranstaltungsdatum) ersetzt den Testnachweis. Bei Veranstaltungen im Freien wird kein Negativtest benötigt.

Kinder bis 7 Jahre sowie schulpflichtige Personen nach dem Hamburger Schulgesetz sind von dieser Nachweispflicht ausgenommen. Einzelteilnehmende zeigen bitte ihren Schülerausweis vor.

Darüber hinaus gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Das Tragen einer medizinischen Maske (ab 7 Jahren) ist für die Dauer des gesamten Aufenthaltes Pflicht.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen