Aktionstag zum Safer Internet Day

Sa, 02.02.2019

14:00–17:00 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

Der europaweite Safer Internet Day steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Together for a better Internet". Zu diesem Anlass bieten wir spannende Angebote für alle Altersgruppen:

Interaktive Ausstellung: Fake News Games

Fake News entlarven und dafür Punkte sammeln oder selbst zum Medienmogul für Falschnachrichten werden? Präsentiert werden verschiedenen digitale Spiele und Anwendungen, die sich mit dem Themen Fake News und Populismus beschäftigen.

Ort: Veranstaltungsbereich Ebene 1

Offener Workshop "Sicher in den sozialen Netzwerken"

Du nutzt Apps um Fotos zu verschicken oder dich mit deinen Freunden zu unterhalten – bleiben diese Daten privat? Was dürfen die Apps speichern und wie kann man sich davor schützen? Darf man alles über das Internet teilen? Wir geben dir Tipps.

Der Workshop findet statt in Kooperation mit dem Blickwechsel e.V. und ist für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren.

Ort: Kinderbibliothek (Kibi), Lernwerkstatt

Workshop: What the Fake News?

Wie entstehen Fake News und wie kann man sie erkennen? Schon Immanuel Kant fragte: "Was kann ich wissen? Was soll ich tun?" Lassen Sie uns gemeinsam Antworten finden! Wir durchleuchten Fake News und helfen dabei zu verstehen, wie leicht es heutzutage ist zu täuschen.

Anmeldung per E-Mail service@buecherhallen.de oder telefonisch Servicetelefon 040 / 42 60 60

Ort: Schülerlounge, Ebene 3

Infostand: Kinderschutz im Internet

Von Jugendschutzsoftware bis hin zu Kindersuchmaschinen – am Infostand erhalten Eltern Tipps zur Medienerziehung in der Familie. Grundschulkinder können den Internet-ABC-Surfschein machen. Eine Kooperation mit der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)

Ort: Cafébucht, Ebene 1

Zurück