Chinas Künste erleben: Hauptkategorien der chinesischen Kalligrafie

Sa, 27.04.2019

10:45–12:15 Uhr · Zentralbibliothek
23 Euro / ermäßigt 15 Euro

Die Kunst der Kalligrafie geht bis zur Entstehung der chinesischen Schrift zurück und ist geprägt von unterschiedlichsten Stilen und einer feinsinnigen Ausdruckskraft. Die Workshops führen in Geschichte und Ästhetik von Werken berühmter Kalligrafen ein, in ihrem Mittelpunkt stehen Tusche und Papier. In praktischen Übungen erlernen die Teilnehmer Grundstriche und zugehörige chinesische Schriftzeichen und erleben die Schönheit, Ruhe und Ausdruckskraft der chinesischen Kalligrafie.

In diesem Workshop behandelt die Lehrkraft eine besondere Schriftkategorie, die ausgiebig geübt wird.

Die Workshops setzen keinerlei Kenntnisse der chinesischen Sprache voraus, die Bedeutungen der zu übenden Schriftzeichen werden in den Workshops vermittelt. Die erforderlichen Materialien werden vom Konfuzius-Institut zur Verfügung gestellt.

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung direkt beim Konfuzius-Institut an. Eine Anmeldung über die Bücherhallen ist nicht möglich.

Der Workshop findet in der Schülerlounge auf Ebene 3 statt.

Zurück