Fighting for the young

So, 24.10.2021

14:00–15:00 Uhr · Zentralbibliothek

Im Rahmen des Festivals Fluctoplasma

Wie bereiten wir unsere Allerjüngsten darauf vor, sich einerseits selbst schätzen zu lernen, aber auch andererseits Diversität anzuerkennen und für eine gemeinsame und gerechtere Gesellschaft zu kämpfen? Aus der direkten Praxis im Kindergarten, aus der Perspektive des Verlagswesens und der Communityarbeit sprechen wir über den Umgang mit Kinderbuchliteratur, pädagogische Arbeit und politischen Aktivismus.

Christiane Kassama ist eine Schwarze deutsche Pädagogin, Kita-Leiterin, Referentin und Moderatorin. Dayan Kodua, geboren in Ghana und aufgewachsen in Kiel, ist Schauspielerin, Sprecherin, Autorin und Gründerin des Gratitude Verlags. Hanh Nguyen-Schwanke ist Gründungsverlegerin von HORAMI und Buchautorin.

Tickets können auf der offiziellen Festival-Website erworben werden.

Veranstaltungsort: Café Schmidtchen, E1

Corona-Schutzmaßnahmen

Gültig ab 29.11.2021

Für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Bibliothek müssen wir in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis prüfen, ob Sie geimpft oder genesen sind (Vorlage Impfausweis oder Genesen-Bescheinigung, die mindestens 28 Tage, jedoch nicht älter als ein halbes Jahr vor Veranstaltungsdatum ist). Für begleitende Erzieher*innen und Lehrkräfte bei Kitagruppen und Schulklassen gilt die 3G-Regel.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre benötigen keinen Nachweis. Im Zweifel bitten wir um einen amtlichen Lichtbildausweis, um Altersangaben zu prüfen.

Nach dem Einnehmen der Plätze können Masken abgenommen werden. Sie haben weiterhin die Möglichkeit Abstand zu halten. Bei Veranstaltungen, an denen überwiegend Kinder und Jugendliche teilnehmen, ist das Tragen einer medizinischen Maske (ab 7 Jahren) Pflicht.

Wir wahren die geltenden Hygieneregeln. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen unserer Veranstaltungen.