Hamburger Vorsorgetag

Do, 12.03.2020

12:00–16:00 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

Die Pflege, das Sterben und der Tod – allesamt Themen, die keiner gerne anspricht oder die Vorsorge dafür trifft. In drei Vorträgen erfahren Sie mehr darüber, was Sie tun können. Außerdem gibt es einen kurzen Austausch zwischendurch bei Kaffee und Kuchen, sowie die Möglichkeit im Anschluss mit den Referenten zu reden. Eine Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und dem GBI.

Die Themen:

  • Damit kein Streit entsteht - das professionell errichtete Testament mit Notar a.D. Dr. Ekkehard Nümann
  • Der Friedhof im Wandel – Bestattungsvorsorge mit Holger Wende, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Trauerbegleiter des Großhamburger Bestattungsinstituts (GBI)
  • Wissenswertes über Pflege (N.N.)

Ort: Veranstaltungsbereich, Ebene 1

Zurück