Mitreden: Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019

Sa, 04.05.2019

11:00–18:00 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Aus diesem Anlass bietet die Bundeszentrale für politische Bildung das Tool Wahl-O-Mat zum Aufkleben (WOMZA) an, welches in Hamburg von der Landeszentrale für politische Bildung und dem Info-Point Europa durchgeführt werden wird.

Die analoge Form des Wahl-O-Maten gibt es seit 2014 und bereits zur Bürgerschaftswahl 2015 und der Bundestagswahl 2017 konnten Hamburgerinnen und Hamburger den "Wahl-O-Mat zum Aufkleben" nutzen. Die Teilnehmenden können bei dem Tool gemeinsam die 38 Thesen besprechen und ihre Zustimmung oder Ablehnung durch das Anbringen von Klebepunkten zeigen. Am Ende bekommen sie ein Wahl-O-Mat-Ergebnis digital errechnet und ausgedruckt.

Der WOMZA ist die analoge Variante des digitalen Wahl-O-Maten. Geschulte Teamer leiten die Benutzung des Tools an und werten die Ergebnisse gemeinsam mit den Teilnehmenden aus.

Zurück