Pralinen vom roten Stern – wie eine Dystopie von der Wirklichkeit eingeholt wird

Mo, 23.05.2022

19:00 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

Читання та бесіда з Олександром ІРВАНЦЕМ у Центральній бібліотеці Гамбурга німецькою та українською мовами.

Eine im Nordwesten des Landes gelegene Stadt wird durch eine Mauer in zwei Zonen geteilt – in das zur Westukrainischen Republik gehörende Riwne und in Rowno. Rowno ist Teil der Sozialistischen Ukrainischen Republik, in der man nicht nur politisch, sondern auch sprachlich in die sowjetische Vergangenheit zurückgekehrt ist.

Oleksandr Irwanez hat eine dystopische Satire geschaffen, die von der Wirklichkeit des Ukrainekriegs eingeholt wird. Das von Daniel Kaiser moderierte Gespräch wird in ukrainischer und deutscher Sprache den Bogen zwischen Fiktion und Realität aufspannen. Oleksandr Irwanez ist auf Einladung des Wissenschaftskollegs zu Berlin in Deutschland und setzt so frühere Studienaufenthalte fort.

Autorenporträt©Tetiana Davydenko

Ort: Hauptdeck, E1