Safer Internet Day - Aktionstag

Sa, 08.02.2020

12:00–17:00 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

"Together for a better Internet", das ist das Motto des europaweiten Safer Internet Days am 11. Februar 2020. Die Zentralbibliothek ist mit vielen Kooperationspartnern der Stadt und spannenden Aktionen dabei:

  • Workshop: Wir zeigen, wie ihr euch spielerisch ein sicheres Passwort erstellen könnt, das ihr so schnell nicht vergessen werdet. Mit Datenschutz Hamburg
  • Workshop: Lernt, wie und wo ihr gute Seiten für Kinder im Internet findet und probiert sie direkt am Tablet aus. Mit Blinde Kuh e.V.
  • Infostand: Von Kindersuchmaschinen bis hin zum Internet-ABC und zu allen weiteren Fragen zur Medienerziehung in der Familie. Alle Kinder im Grundschulalter können den Internet-Surfschein machen. Mit Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
  • Infostand: Experten aus den Bereichen Jugend, Prävention und Cybercrime der Polizei Hamburg informieren rund um das Thema "Risiken im Internet". Mit Polizei Hamburg.
  • Plakatausstellung #DeinKindAuchNicht: Ob im Bikini, in der Badewanne oder im Kinderzimmer: Das sind Bilder von Kindern, die uns tagtäglich auf unseren Social-Media-Kanälen begegnen.  Wir zeigen Motive der Kampagne #DeinKindAuchNicht von Toyah Diebel. Mit #DeinKindAuchNicht
  • Workshop: Safer Selfies - Lerne, wie man Fotos so schießen und gestalten kann, dass keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Mit Blickwechsel e. V. 
  • Workshop: Sicherheitseinstellungen bei Browser, Tablet und Co. Bringen Sie bitte Ihre eigenen Endgeräte mit und melden sich an unter E-Mail: service@buecherhallen.de. Zeiten: 12-13 Uhr, 14-15 Uhr oder 16-17 Uhr.

Ort: Ebene 1

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung müssen Sie tragen, wenn Sie sich im Raum bewegen.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, ein Unterschreiten des Abstands ist nur gegeben, wenn Sie einverstanden sind. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen, die unsere Veranstaltungen besuchen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück