"Was wäre, wenn…? Über aktuelle Gefährdungen der Demokratie"

Mi, 25.03.2020

18:00–19:30 Uhr · Zentralbibliothek
Eintritt frei

In der Reihe "Was wäre, wenn…? Über aktuelle Gefährdungen der Demokratie" der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg ist Prof. Florian Meinel von der Universität Würzburg zu Gast, Autor von "Vertrauensfrage: zur Krise des heutigen Parlamentarismus". Meinel stellt die Frage, wie Deutschland heute regiert wird – und wie es zukünftig regiert werden will. Denn die parlamentarische Demokratie hatte in Deutschland immer einen schweren Stand. Ob sie noch eine Zukunft hat, ist keineswegs sicher.

Moderation: Dr. Jens Hüttmann, stellv. Direktor der Landeszentrale für politische Bildung

Die Veranstaltung findet im Veranstaltungsbereich, Ebene 1 statt.

Zurück