StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt Phoenixviertel / Wilstorf

Di, 01.12.2020

15:00–17:00 Uhr · Bücherhalle Harburg
Eintritt frei

Partnergewalt oder häusliche Gewalt ist ein Problem, das immer noch sehr viele Frauen betrifft: Jede 4. Frau wird im Lauf ihres Lebens Opfer von Gewalt, unabhängig von Einkommen, Alter oder Herkunft. Doch das soll sich ändern. StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt ist ein bundesweites Projekt, das sich dafür einsetzt, Gewalt zu beenden. Wir wollen friedliche Nachbarschaften fördern, in denen Nachbarn und Nachbarinnen nicht wegschauen, sondern helfen, wenn es zu Gewalt kommt und in denen Frauen Unterstützung finden, wenn sie von Gewalt betroffen sind. Denn: Partnergewalt ist keine Privatsache!

An unserem Infostand in der Bücherhalle können Sie sich jeden ersten Dienstag im Monat informieren was wir machen und was Sie als Nachbar oder Nachbarin tun können, wenn Sie etwas von Gewalt hören. Auch wenn Sie selbst von Gewalt betroffen sind, können Sie mit uns sprechen. Es gibt zahlreiche Mitmachmöglichkeiten im Projekt. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich!

Corona-Schutzmaßnahmen

Für den Besuch von Veranstaltungen gelten die gleichen Regeln wie für den Besuch unserer Bibliotheken. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung müssen Sie tragen, wenn Sie sich im Raum bewegen.

Wir wahren die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, ein Unterschreiten des Abstands ist nur gegeben, wenn Sie einverstanden sind. Wir erheben die Kontaktdaten aller Besucher*innen, die unsere Veranstaltungen besuchen.

Mehr zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen

Zurück