Rings um die Lübecker Bucht

eVideo

  • Titel: Rings um die Lübecker Bucht / Kamera: Walter Fuchs; Regie: Wilhelm Marzahn
  • Person(en): Fuchs, Walter ; Marzahn, Wilhelm [Regisseur*in]
  • Produktion: Deutschland 1935
  • Sprache: Sprachfassung: Deutsch
  • Umfang: 1 Online-Ressource (12 min) : Bild: 4:3 SD
  • Erschienen: Potsdam : filmwerte GmbH, 2022
  • Schlagwörter: Historie ; Land & Leute ; Film
  • Zielgruppe: FSK 0

Inhalt: Dieser Reisewerbefilm der Reichsbahn nimmt einen mit auf eine Ferienfahrt von Hamburg-Altona durch das Holsteiner Land bis zur Lübecker Bucht. Dabei begegnet man der Stadt Lübeck mit ihrer tausendjährigen Geschichte, dem schleswig-holsteinischen Seengebiet, der „Holsteinischen Schweiz“. In Bad Segeberg erkundet man die größte Höhlenanlage Deutschlands, streifen Keller- und Ukleisee sowie Eutin. Die Fahrt endet in der Lübecker Bucht, in dem Ostseebad Travemünde, wo man den Badefreuden der Urlauber zusehen kann. Walter Fuchs (1902-1974) war ein bekannter Wochenschau-Kameramann. Bei Dreharbeiten 1940 in Dessau, wo er anfliegende Stukas aufnehmen sollte, wurden ihm durch einen Pilotenfehler beide Beine zertrümmert. Fuchs überlebte den Unfall und war später in der DEFA-Trickabteilung in Berlin-Johannisthal tätig.