Night Moves

eVideo

Inhalt: Josh und seine Freundin Dena sind überzeugte Umweltaktivisten. Mit dem Ziel, endlich etwas Handfestes zu bewirken und die Menschen zum Umdenken zu bewegen, hecken die beiden einen Plan aus, der ihre unmittelbare Umgebung ein für alle Mal wachrütteln soll: Sie wollen einen unter ökologischen Gesichtspunkten äußerst fragwürdigen Staudamm in die Luft sprengen - eine Aktion mit gewaltiger Signalwirkung. Bei dem gewagten Unterfangen können Josh und Dana auf die Unterstützung von ihrem Mentor Harmon zählen, der einst beim amerikanischen Militär diente. Nach ausgiebiger Vorbereitung rückt der Stichtag immer näher und erste Spannungen zwischen den unterschiedlichen Charakteren treten zutage. Als bei der Aktion etwas schief geht, ist die Chance, in die Normalität zurückzukehren, endgültig vorbei. "»NIGHT MOVES« ist ein kühler Film mit einem heißen Thema. Im Anbetracht seiner politischen Brisanz wird erstaunlich wenig gesprochen. Am meisten noch redet eine junge Umweltaktivistin, deren neuesten Film sich Josh und Dena mit einer Gruppe Gleichgesinnter ansehen. Ihr filmisches Plädoyer stellt das komplette Gegenteil von »NIGHT MOVES« dar, obwohl die Botschaften auf dasselbe hinauslaufen. Denn an der Richtigkeit von Joshs und Denas politischem Standpunkt besteht kein Zweifel. Die Frage, die »NIGHT MOVES« aufwirft, ist nicht ökologisch-ethischer, sondern menschlich-moralischer Natur: Welche Mittel sind gerechtfertigt, um seine korrekte Haltung in die Praxis umzusetzen?" (Andreas Busche, in: epd FILM)