Cash

DVD

Titel: Cash : Abgerechnet wird zum Schluss / Regie: Éric Besnard; Drehbuch: Éric Besnard; Musik: Jean-Michel Bernard; Kamera: Gilles Henry; Schauspieler: Jean Dujardin, Jean Reno, Valeria Golino, Alice Taglioni, François Berléand, Caroline Proust, Mehdi Nebbou, Cyril Couton, Eriq Ebouaney
Originaltitel: Ca$h
Person(en): Besnard, Éric [DrehbuchautorIn, RegisseurIn] ; Bernard, Jean-Michel [KomponistIn] ; Henry, Gilles [Kameramann/Kamerafrau] ; Dujardin, Jean [SchauspielerIn] ; Reno, Jean [SchauspielerIn] ; Golino, Valeria [SchauspielerIn] ; Taglioni, Alice [SchauspielerIn] ; Berléand, François [SchauspielerIn] ; Proust, Caroline [SchauspielerIn] ; Nebbou, Mehdi [SchauspielerIn] ; Couton, Cyril [SchauspielerIn] ; Ebouaney, Eriq [SchauspielerIn]
Produktion: Frankreich 2008
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Französisch. Untertitel: Deutsch
Originalsprache: Französisch
Umfang: 1 DVD-Video (98 min) : Bild: 2,35:1. Ton: DD 5.1
Erschienen: Grünwald : EuroVideo Medien, 2010
EAN, ISMN/Preis: 4009750257463 : EUR 5.99
FSK/USK: FSK ab 12
Schlagwörter: Spielfilm Komödie ; Spielfilm Krimi ; Spielfilm Thriller
Anmerkungen: Extras: Making of; Originaltrailer

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Komödie CASH

Inhalt: Kein Job ist ihm zu riskant, kein Deal zu gewagt und kein Einbruch zu schwierig - das ist Cash (Jean Dujardin). Ein ausgebuffter Gauner und Casanova par excellence. Kein Wunder, dass er bei der attraktiven und karrieresüchtigen Europol-Kommissarin Julia (Valeria Golino) ganz oben auf der Fahndungsliste steht. Über ihn erhofft sie sich, einen noch größeren Fisch zu angeln: den Meisterganoven Maxime (Jean Reno), eine Legende unter den Kriminellen Frankreichs. Niemand konnte diesem Phantom bisher auf die Schliche kommen, niemals hat er Spuren hinterlassen. Aber Cash hat die notwendigen Kontakte zur Unterwelt, und das will Julia für sich und ihre Karriere ausnutzen. Also verhaftet sie Cash und setzt ihn unter Druck: entweder jahrelanger Knast wegen seiner zahlreichen Vergehen oder er liefert ihr Maxime auf dem Silbertablett. Und tatsächlich gelingt es ihm, den Kontakt herzustellen. Doch Cash wäre nicht Cash, wenn er nicht klammheimlich schon längst den Spieß zu seinem Vorteil umgedreht hätte ...