Mach's noch einmal, Sam

DVD

Titel: Mach's noch einmal, Sam / Regie: Herbert Ross; Drehbuch: Woody Allen; Musik: Billy Goldenberg, Max Steiner; Kamera: Owen Roizman; Schauspieler: Woody Allen, Diane Keaton, Tony Roberts, Jerry Lacy, Susan Anspachm, Jennifer Salt, Viva
Originaltitel: Play it again, Sam
Person(en): Ross, Herbert [RegisseurIn] ; Allen, Woody [DrehbuchautorIn] ; Goldenberg, Billy [KomponistIn] ; Steiner, Max [KomponistIn] ; Roizman, Owen ; Allen, Woody [SchauspielerIn] ; Keaton, Diane [SchauspielerIn] ; Roberts, Tony [SchauspielerIn] ; Lacy, Jerry [SchauspielerIn] ; Anspach, Susan [SchauspielerIn] ; Salt, Jennifer [SchauspielerIn] ; Viva [SchauspielerIn]
Produktion: USA 1971
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch. Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch
Originalsprache: Englisch
Umfang: 1 DVD-Video (82 min ) : Bild: 1,78:1. Ton: DD 1.0
Erschienen: Unterföhring : Paramount Home Media Deutschland, 2002
EAN, ISMN/Preis: 4010884500493 : EUR 8.99
FSK/USK: FSK ab 16
Schlagwörter: Spielfilm Komödie ; Spielfilm Melodram
Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Regie Allen MACH

Inhalt: Ein linkischer Filmjournalist versucht, sich so zu verhalten wie sein Idol Humphrey Bogart auf der Leinwand. Er scheitert so lange, bis er den Mut findet, sich zur eigenen Schwäche zu bekennen. Witzige und intelligente Komödie, zu der Woody Allen auch die Theatervorlage lieferte. Die Mischung aus spezifisch jüdischer Scharfzüngigkeit und amerikanischem Slapstick, melancholischem Psychogramm und purem Klamauk ist manchmal etwas unausgewogen; den Unterhaltungswert mindert das nicht. (Quelle: Lexikon des internationalen Films)