Norman

DVD

Titel: Norman : der bescheidene Aufstieg und tragische Fall eines New Yorker Geschäftsmanns / Regie und Drehbuch: Joseph Cedar; Musik: Jun Miyake; Kamera: Yaron Scharf; Schauspieler: Lior Ashkenazi, Michael Sheen, Steve Buscemi, Yehuda Almagor, Neta Riskin, Josh Charles, Dan Stevens, Harris Yulin
Originaltitel: Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer
Person(en): Cedar, Joseph [RegisseurIn] ; Cedar, Joseph [DrehbuchautorIn] ; Miyake, Jun ; Scharf, Yaron [Kameramann/Kamerafrau] ; Gere, Richard [SchauspielerIn] ; Ashkenazi, Lior [SchauspielerIn] ; Sheen, Michael [SchauspielerIn] ; Buscemi, Steve [SchauspielerIn] ; Almagor, Yehuda [SchauspielerIn] ; Riskin, Neta [SchauspielerIn] ; Charles, Josh [SchauspielerIn] ; Stevens, Dan [SchauspielerIn] ; Yulin, Harris [SchauspielerIn]
Produktion: USA/ Israel 2016
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch.
Originalsprache: Englisch
Umfang: 1 DVD-Video (113 min) : Bild: 1,85:1. Ton: DD 5.1
Erschienen: München : Sony Pictures Home Entertainment GmbH, 2018
EAN, ISMN/Preis: 4030521751231 : EUR 14.99
FSK/USK: FSK ab 0
Schlagwörter: Spielfilm Politthriller
Anmerkungen: Bonus: Ein Abend mit Norman: "Fragen und Antworten" mit Richard Gere & Joseph Cedar; Kontakte knüpfen: Norman auf dem roten Teppich

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Thriller NORM

Inhalt: Norman Oppenheimer (Richard Gere) lebt ein einsames Leben am Rande der Reichen und Einflussreichen New York Citys und versucht, jedermanns Freund zu werden. Seine unaufhörlichen Versuche, Kontakte zu knüpfen, führen ins nirgendwo, bis er an einem sehr schwarzen Tag in seinem Leben den jungen und charismatischen Politiker Micha Eshel (Lior Ashkenazi) trifft. Drei Jahre später wird aus diesem Politiker der Premierminister Israels. Norman nutzt Eshels Namen, um seinen bisher größten Deal zu landen: Eine Reihe von Tauschgeschäften, die den Premierminister mit Normans Neffen (Michael Sheen), einem Rabbi (Steve Buscemi), einem Multimillionär (Harris Yulin), seinem Assistenten (Dan Stevens) und einem Finanzinspektor von der Elfenbeinküste verknüpfen sollen. Normans Pläne laufen schnell in die falsche Richtung und beschwören eine internationale Katastrophe herauf, die er nun verhindern muss. “Norman” ist ein unterhaltsamer und leidenschaftlicher Film über einen Mann, dessen Untergang in der menschlichen Schwäche verwurzelt ist, die man nur zu leicht vergibt: Das Bedürfnis, eine Rolle zu spielen.