Die Unzertrennlichen

Blu-ray-Disk

  • Titel: Die Unzertrennlichen / Regie und Drehbuch: David Cronenberg ; Drehbuch: Norman Snider ; Musik: Howard Shore ; Kamera: Peter Suschitzky ; Schauspieler: Jeremy Irons, Geneviève Bujold, Heidi von Palleske, Barbara Gordon, Stephen Lack
  • Originaltitel: Dead Ringers
  • Person(en): Cronenberg, David [Drehbuchautor*in, Regisseur*in] ; Snider, Norman [Drehbuchautor*in] ; Shore, Howard [Komponist*in] ; Suschitzky, Peter [Kameramann/Kamerafrau] ; Irons, Jeremy [Schauspieler*in] ; Bujold, Geneviève [Schauspieler*in] ; Palleske, Heidi von [Schauspieler*in] ; Gordon, Barbara [Schauspieler*in] ; Lack, Stephen [Schauspieler*in]
  • Produktion: Kanada 1988
  • Ausgabe: Special Edition
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Originalsprache: Englisch
  • Umfang: 1 Blu-ray Disc (Film) (115 min); 1 DVD-Video (Film) (111 min); 1 DVD-Video (Bonus) : Bild: 1,66:1. Ton: DTS-HD MA 2.0 (BD) ; DD 2.0 (DVD)
  • Erschienen: Planegg : Koch Media GmbH, 2018
  • EAN, ISMN/Preis: 4020628789657 : EUR 27.99
  • FSK/USK: FSK ab 18
  • Schlagwörter: Spielfilm Psychothriller ; Spielfilm Melodram
  • Anmerkungen: Extras: Audiokommentar mit William Beard, Autor von "The Artist as Monster: The Cinema of David Cronenberg" ; Audiokommentar mit Jeremy Irons ; Interview mit Heidi Von Palleske ; Interview und Lesung mit Stephen Lack ; Make Up mit Gordon Smith ; Interview mit Kameramann Peter Suschitsky ; EPK Interview mit Jeremy Irons, David Cronenberg, Produzent Marc Boyman und Drehbuchautor Norman Snider ; Behind the Scenes ; Kinotrailer ; Booklet
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme
  • Spielfilm Horror UNZE

Inhalt: Zwillinge, die gemeinsam und erfolgreich eine Gynäkologen-Praxis betreiben, geraten über die Beziehung zu einer Schauspielerin in eine selbstzerstörerische Identitätskrise. Ein mehr an den psychologischen Abgründen der Geschichte als an vordergründigen Horror-Effekten interessierter Film, der mit einer schrecklichen Vernichtung der angeborenen Abhängigkeit endet. Nach einem authentischen Fall, der sich 1975 in New York ereignete; in der Doppelrolle der ungleichen Zwillingsbrüder brillant gespielt. (Katholischer Filmdienst)