Die Koch Media Giallo-Collection

DVD

Titel: Die Koch Media Giallo-Collection : Die spektakuläre Box der blanken Messer
Reihe: Die Koch Media Giallo-Collection ; 2
Person(en): Aldo Lado [DrehbuchautorIn, RegisseurIn] ; Mogherini, Flavio [DrehbuchautorIn, RegisseurIn] ; Bergonzelli, Sergio [DrehbuchautorIn, RegisseurIn] ; D'Avack, Massimo [DrehbuchautorIn] ; Barius, Francesco [DrehbuchautorIn] ; Spiehs, Rüdiger von [DrehbuchautorIn] ; De Agostini, Fabio [DrehbuchautorIn] ; Ennio Morricone [KomponistIn] ; Riz Ortolani [KomponistIn] ; Villa Rojo, Jesus [KomponistIn] ; Giacomo, Franco di [Kameramann/Kamerafrau] ; Pacheco, Mario [Kameramann/Kamerafrau] ; Artigot, Raoul [Kameramann/Kamerafrau] ; Celi, Adolfo [SchauspielerIn] ; Strindberg, Anita [SchauspielerIn] ; Lazenby, George [SchauspielerIn] ; Chatel, Peter [SchauspielerIn] ; Boschero, Dominique [SchauspielerIn] ; Ferrer, Mel [SchauspielerIn] ; Milland, Ray [SchauspielerIn] ; Placido, Michele [SchauspielerIn] ; Lazzaro, Dalila di [SchauspielerIn] ; Ross, Howard [SchauspielerIn] ; Oliveros, Ramiro [SchauspielerIn] ; Mullinar, Rod [SchauspielerIn] ; Fernán Gómez, Fernando [SchauspielerIn] ; Rossi Drago, Eleonora [SchauspielerIn] ; Angeli, Pier [SchauspielerIn] ; Sancho, Fernando [SchauspielerIn] ; Mayo, Alfredo [SchauspielerIn] ; Gutiérrez Caba, Emilio [SchauspielerIn]
Produktion: Italien/BRD 1972 ; Italien/Spanien 1977 ; Italien/Spanien 1970
Ausgabe: Digitally Remastered
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Italienisch
Umfang: 3 DVD-Video (90/98/87 min) : Bild: 2,85:1/1,85:1/1,85:1. Ton: DD 2.0 + 3 Poster
Erschienen: Planegg : Koch Media GmbH, 2013
EAN, ISMN/Preis: 4020628904548 : EUR 39.99
FSK/USK: FSK ab 16
Schlagwörter: Spielfilm Krimi ; Spielfilm Thriller
Anmerkungen: Enthält: "The Child – Die Stadt wird zum Alptraum" (Extras: Featurette "Ringelreihen in Venedig" mit Regisseur Aldo Lado ; Englischer Trailer ; Italienischer Trailer). "Blutiger Zahltag" (Extras: Featurette "Der Giallo über den gelben Pyjama" mit Darsteller Howard Ross ; Englischer Trailer). "In the Folds of the Flesh" (Extras: Englischer Trailer ; Fotoroman zum Film als PDF-Datei (ROM-Part))

Signatur: Spielfilm Thriller KOCH 2

Inhalt: "The Child – Die Stadt wird zum Alptraum" (Chi l'ha vista morire, 1972): In den französischen Alpen wird ein kleines Mädchen von einer mysteriösen, ganz in schwarz gekleideten Frau umgebracht. In Venedig ereilt dieses grausige Schicksal vier Jahre später auch die kleine Roberta (Nicoletta Elmi), Tochter des Bildhauers Franco Serpieri (George Lazenby). Voller Trauer und Selbstvorwürfen versucht der verzweifelte Vater herauszufinden, wer für den Tod seiner geliebten Tochter verantwortlich ist…. ; "Blutiger Zahltag" (La ragazza dal pigiama giallo, 1977): Am Strand von Sydney wird eine halb verbrannte Frauenleiche in einem gelben Pyjama gefunden. Die Polizei setzt alles daran, das Opfer zu identifizieren. Sogar eine öffentliche Zurschaustellung der Leiche wird initiiert, führt aber, wie die übrigen Nachforschungen, zu keinem Erfolg. Erst der pensionierte Inspektor Thompson (Ray Milland) scheint eine Spur zu finden. In einem zweiten Erzählstrang hat die junge, lebenshungrige, ehemalige Prostituierte Glenda (Dalila Di Lazzaro) ein Problem. Sie unterhält gleichzeitig drei Liebhaber: Den reichen Professor Douglas (Mel Ferrer), den prolligen Roy (Howard Ross) und den sensiblen Antonio (Michele Placido). Sie heiratet Antonio, doch auch mit ihm wird sie nicht glücklich. Sie fühlt sich eingesperrt und ihre Vergangenheit lässt sie auch nicht los.. ; "In the Folds of the Flesh" (Nelle pieghe della carne, 1970): Der flüchtige Gangster Pascal Gorriot (Fernando Sancho) wird, kurz bevor ihn die Polizei schnappt, Zeuge, wie die schöne Lucille (Eleonora Rossi Drago) in dem Garten ihres burgenähnlichen Anwesens eine Leiche vergräbt. Dreizehn Jahre später wohnt Lucille gemeinsam mit ihrem Neffen Colin (Emilio Gutiérrez Caba) und ihrer Ziehtochter Falesse (Anna Maria Pierangeli) noch immer dort. Der Besitzer des Anwesens und Vater von Falesse, André, verschwand in der selben Nacht, in der Gorriot das heimliche Begräbnis beobachtete. Seit dieser Nacht ist Falesse ein nervliches Wrack, das zu mörderischen Aussetzern neig