Mr. Mercedes - die komplette 1. Season

DVD

  • Titel: Mr. Mercedes - die komplette 1. Season / nach dem Bestseller von Stephen King ; Regie: Jack Bender, John David Coles, Laura Innes, Kevin Hooks ; Drehbuch: David E. Kelley, A.M. Homes, Dennis Lehane, Bryan Goluboff ; Kamera: Armando Salas, Yaron Levy, ; Schauspieler: Brendan Gleeson, Harry Treadaway, Kelly Lynch, Jharrel Jerome, Scott Lawrence, Robert Stanton, Breeda Wool, Holland Taylor, Mary-Louise Parker, Ann Cusack, Justine Lupe
  • Person(en): Bender, Jack [Regisseur*in] ; Coles, John David [Regisseur*in] ; Innes, Laura [Regisseur*in] ; Hooks, Kevin [Regisseur*in] ; Kelley, David E. [Drehbuchautor*in] ; Homes, A. M. [Drehbuchautor*in] ; Lehane, Dennis [Drehbuchautor*in] ; Goluboff, Bryan [Drehbuchautor*in] ; Salas, Armando [Kameramann/Kamerafrau] ; Levy, Yaron [Kameramann/Kamerafrau] ; Gleeson, Brendan [Schauspieler*in] ; Treadaway, Harry [Schauspieler*in] ; Lynch, Kelly [Schauspieler*in] ; Jerome, Jharrel [Schauspieler*in] ; Lawrence, Scott [Schauspieler*in] ; Stanton, Robert [Schauspieler*in] ; Wool, Breeda [Schauspieler*in] ; Taylor, Holland [Schauspieler*in] ; Parker, Mary-Louise [Schauspieler*in] ; Cusack, Ann [Schauspieler*in] ; Lupe, Justine [Schauspieler*in]
  • Produktion: USA 2017
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch, Spanisch. Untertitel: Deutsch Englisch, Englisch für Hörgschädigte, Niederländisch, Spanisch, Türkisch
  • Originalsprache: Englisch
  • Umfang: 3 DVD-Video ( min) : Bild: 1,78:1. Ton: DD 5.1
  • Erschienen: München : Sony Pictures Deutschland Entertainment, 2018
  • EAN, ISMN/Preis: 4030521754676 : EUR 29.99
  • FSK/USK: FSK ab 16
  • Schlagwörter: Spielfilm Krimi
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme
  • TV-Serie MR 1

Inhalt: Ein unbekannter Psychopath (Harry Treadaway, "Lone Ranger") begeht einen Massenmord, in dem er mit einem Mercedes in eine Menschenmenge fährt. Der gerade pensionierte Detective Bill Hodges (Emmy[r]-Preisträger Brendan Gleeson), der einst mit dem Fall betraut war, daran aber scheiterte, macht es sich nun privat - und nicht immer ganz legal - zur Aufgabe, den Täter zur Strecke zu bringen, bevor er wieder zuschlagen kann.