Deutschland 86

DVD

Titel: Deutschland 86 / Regie: Florian Cossen, Arne Feldhusen; Drehbuch: Anna Winger, Steve Bailie, Will Bentley, Joy Mitchell, Ulf Tschauder; Kamera: Matthias Fleischer, Kristian Leschner; Musik: Reinhold Heil; Schauspieler: Jonas Nay, Maria Schrader, Sylvester Groth, Vladimir Burlakov, Ludwig Trepte, Alexander Beyer, Carina Wiese, Sonja Gerhardt, Anke Engelke, Fritzi Haberlandt, Lavinia Wilson, Florence Kasumba, Uwe Preuss
Person(en): Cossen, Florian [RegisseurIn] ; Feldhusen, Arne [RegisseurIn] ; Winger, Anna [DrehbuchautorIn] ; Bailie, Steve [DrehbuchautorIn] ; Bentley, Will [DrehbuchautorIn] ; Mitchell, Joy [DrehbuchautorIn] ; Tschauder, Ulf [DrehbuchautorIn] ; Fleischer, Matthias [Kameramann/Kamerafrau] ; Leschner, Kristian [Kameramann/Kamerafrau] ; Heil, Reinhold [KomponistIn] ; Nay, Jonas [SchauspielerIn] ; Schrader, Maria [SchauspielerIn] ; Groth, Sylvester [SchauspielerIn] ; Burlakov, Vladimir [SchauspielerIn] ; Trepte, Ludwig [SchauspielerIn] ; Beyer, Alexander [SchauspielerIn] ; Wiese, Carina [SchauspielerIn] ; Gerhardt, Sonja [SchauspielerIn] ; Engelke, Anke [SchauspielerIn] ; Haberlandt, Fritzi [SchauspielerIn] ; Wilson, Livinia [SchauspielerIn] ; Kasumba, Florence [SchauspielerIn] ; Preuss, Uwe [SchauspielerIn]
Produktion: Deutschland 2018
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch. Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Originalsprache: Deutsch
Umfang: 3 DVD-Video (462 min) : Bild: 1,78:1. Ton: DD 5.1
Erschienen: Potsdam : UFA FICTION GmbH, 2019
EAN, ISMN/Preis: 4061229083508 : EUR 19.99
FSK/USK: FSK ab 12
Schlagwörter: Spielfilm-TV Melodram ; Spielfilm-TV Politthriller
Anmerkungen: Enthält: Tar Baby. Ommegang. Dragon Rouge. Le Cafard. Green Book. Tjello. El Dorado Canyon. Vula. Chickenfeed. Total Onslaught. / Bonus: Dokumentation "Comrades & Cash - Geheime Geschäfte unter dem Eisernen Vorhang"

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme TV-Serie DEUT 2

Inhalt: 1986: Die DDR ist pleite, die Perestroika real, Terrorismus überzieht Europa, AIDS weitet sich zu einer globalen Krankheit aus und der Kampf gegen die Apartheid hält an. 1983 für seine Sünden nach Angola verbannt, fristet Martin Rauch scheinbar von allen vergessen ein einsames Dasein, bis ihn seine Tante Lenora für ihren Plan gewinnt, harte Devisen für den DDR-Arbeiterstaat einzusammeln. Daraufhin beginnt für die beiden ein Abenteuer, das sie durch Afrika und Westeuropa führt und am Ende wieder in ihre Heimat, nach Ostdeutschland, zurückbringt. Kann mafiöser Kapitalismus den maroden Kommunismus gerade noch rechtzeitig retten?