Der Tod und das Mädchen.

DVD

Titel: Der Tod und das Mädchen. / Regie: Roman Polanski ; Buch: Rafael Yglesias, Ariel Dorfman ; Musik: Wojciech Kilar ; Kamera: Tonino Delli Colli ; Schauspieler: Sigourney Weaver, Ben Kingsley, Stuart Wilson, Krystia Mova, Jonathan Vega, Rodolphe Vega
Originaltitel: Death And The Maiden
Person(en): Polanski, Roman [FilmregisseurIn] ; Yglesias, Rafael [DrehbuchautorIn] ; Dorfman, Ariel [DrehbuchautorIn] ; Kilar, Wojciech [KomponistIn] ; Delli Colli, Tonino [Kameramann/Kamerafrau] ; Weaver, Sigourney [SchauspielerIn] ; Kingsley, Ben [SchauspielerIn] ; Wilson, Stuart [SchauspielerIn] ; Mova, Krystia [SchauspielerIn] ; Vega, Jonathan [SchauspielerIn] ; Vega, Rodolphe [SchauspielerIn]
Produktion: Vereinigtes Königreich / Frankreich 1994
Ausgabe: Digital Remastered
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch
Originalsprache: Englisch
Umfang: 1 DVD-Video (99 min.) : Bild: 1,85:1. Ton: DD 2.0 Stereo
Erschienen: Berlin : ARTHAUS ; STUDIOCANAL GmbH, 2019
EAN, ISMN/Preis: 4006680091891 : EUR 9.99
FSK/USK: FSK ab 12
Schlagwörter: Spielfilm Psychothriller ; Spielfilm Melodram
Anmerkungen: Extras: Trailer

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Literatur TOD

Inhalt: Eine ehemalige Widerständlerin gegen eine lateinamerikanische Militärdiktatur, die 1977 zwei Monate inhaftiert und gefoltert wurde, glaubt in einem Arzt jenen Peiniger wiederzuerkennen, der sie jeweils zu Schuberts "Der Tod und das Mädchen" vergewaltigte. Sie überwältigt ihn und veranstaltet gegen den Willen ihres Mannes, einem als Justizminister designierten Anwalt, ein Privattribunal gegen ihren mutmaßlichen Peiniger. Ein nach einem Kammerspiel spannend inszenierter Psychothriller mit großartiger Besetzung und glänzenden Dialogen. Der Film vermittelt ein konkretes, eindringliches Bild von den unendlichen Qualen der (meist auch sexuell) mißhandelten (weiblichen) Opfer sowie der unauffälligen "Beschaffenheit" des Tätertyps und verdichtet sich zudem zur Auseinandersetzung mit Rache und (möglicher) Vergebung. (Filmdienst)