Men in Black - International

DVD

Titel: Men in Black - International / Regie: F. Gary Gray ; Drehbuch: Matt Holloway, Art Marcum ; Musik: Chris Bacon, Danny Elfman ; Kamera: Stuart Dryburgh ; Schauspieler: Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Liam Neeson, Emma Thompson, Rebecca Ferguson, Rafe Spall, Laurent Bourgeois, Larry Bourgeois. Sprecher: Kumail Nanjiani
Person(en): Gray, F. Gary [FilmregisseurIn] ; Holloway, Matt [DrehbuchautorIn] ; Marcum, Art [DrehbuchautorIn] ; Bacon, Chris [KomponistIn] ; Elfman, Danny [KomponistIn] ; Dryburgh, Stuart [Kameramann/Kamerafrau] ; Hemsworth, Chris [SchauspielerIn] ; Thompson, Tessa [SchauspielerIn] ; Neeson, Liam [SchauspielerIn] ; Thompson, Emma [SchauspielerIn] ; Ferguson, Rebecca [SchauspielerIn] ; Spall, Rafe [SchauspielerIn] ; Bourgeois, Laurent [SchauspielerIn] ; Bourgeois, Larry [SchauspielerIn] ; Kumail Nanjiani
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Englisch, Französisch, Französisch Audiodeskription, Italienisch. Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Flämisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Türkisch
Originalsprache: Englisch
Umfang: 1 DVD-Video (113 min.) : Bild: 2,00:1. Ton: DD 5.1
Erschienen: München : Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH, 2019
EAN, ISMN/Preis: 4030521755062 : EUR 14.99
FSK/USK: FSK ab 12
Schlagwörter: Spielfilm Science Fiction ; Spielfilm Komödie
Anmerkungen: Extras: Outtakes ; Neue Rekruten, klassische Anzüge ; Los geht's! Einblicke in Action & Stunts ; Seht mal her: Gadgets, Waffen & Fahrzeuge ; Das MIB-Universum wird größer ; Les Twins; Frank der Mops & Pawny auf den billigen Plätzen ; Fall ihr neutralisiert wurdet: MIB Zusammenfassung

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Sciende-Fiction MEN 4

Inhalt: Im vierten Film über die Herren im schwarzen Anzug, die das friedliche Zusammenleben von Menschen und Außerirdischen schützen, haben die Hauptfiguren gewechselt. Die neuen Agenten, ein Mann und eine Frau, untersuchen einen Mord, bekommen eine Superwaffe zugespielt, müssen sich gegen Kollegen wie gegen interplanetarische Gangster verteidigen. Die Handlung folgt den Mustern des Actionfilms, kombiniert mit ein paar bunten Science-Fiction-Elementen. Der absurde Humor der ersten drei Filme wird vernachlässigt. Dafür wird geflirtet, was der Jugend der neuen Agenten angemessen ist, die Coolness der früheren Hauptfiguren aber nicht ausreichend ersetzt. (Filmdienst)