Das Ende der Wahrheit

Blu-ray-Disk

Titel: Das Ende der Wahrheit / Regie und Drehbuch: Philipp Leinemann ; Musik: Sebastian Fillenberg ; Kamera: Christian Stangassinger ; Schauspieler: Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling, Claudia Michelsen, Antje Traue, Axel Prahl, August Zirner, Katharina Lorenz, Thomas Loibl, Alireza Bayram, Walter Kreye, Norman Hacker, Thomas Thieme
Person(en): Leinemann, Philipp [DrehbuchautorIn, FilmregisseurIn] ; Fillenberg, Sebastian [KomponistIn] ; Stangassinger, Christian [Kameramann/Kamerafrau] ; Zehrfeld, Ronald [SchauspielerIn] ; Fehling, Alexander [SchauspielerIn] ; Michelsen, Claudia [SchauspielerIn] ; Traue, Antje [SchauspielerIn] ; Prahl, Axel [SchauspielerIn] ; Zirner, August [SchauspielerIn] ; Lorenz, Katharina [SchauspielerIn] ; Thomas Loibl [SchauspielerIn] ; Alireza Bayram [SchauspielerIn] ; Walter Kreye [SchauspielerIn] ; Norman Hacker [SchauspielerIn] ; Thieme, Thomas [SchauspielerIn]
Produktion: Deutschland 2019
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Deutsch Audiodeskription. Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Originalsprache: Deutsch
Umfang: 1 Blu-ray Disc (105 min.) : Bild: 2,40:1. Ton: DTS-HD MA 5.1
Erschienen: München : Prokino Filmverleih GmbH, 2019
EAN, ISMN/Preis: 4009750305096 : EUR 14.99
FSK/USK: FSK ab 16
Schlagwörter: Spielfilm Politthriller
Anmerkungen: Extras: Virtual Effects - Show Reel ; Interview Philipp Leinemann (Regie) ; Interview Roland Zehrfeld (Hauptdarsteller) ; Deutscher Kinotrailer

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Deutsche Filme ENDE

Inhalt: Der Tod seiner Freundin bei einem angeblichen Terroranschlag auf ein Café bringt einen BND-Mitarbeiter auf die Spur dubioser Machenschaften, in die auch sein eigener Dienstgeber verwickelt ist. Der komplexe Politthriller entwirft eine schwer durchschaubare Gemengelage aus ökonomischen Interessen, geopolitischen Strategien, Machtkalkül und Korrumpierbarkeit als Spiegel der dissonanten Gegenwart, wählt fürs Finale aber eine versöhnlich-kleinbürgerliche Variante, in der die private Rache als Druckmittel für eine bessere Welt dient. (Filmdienst)