Ein perfekter Platz

DVD

Titel: Ein perfekter Platz / Regie und Drehbuch: Danièle Thompson; Drehbuch: Christopher Thompson; Kamera: Jean-Marc Fabre; Musik: Nicola Piovani; Schauspieler: Cécile de France, Albert Dupontel, Valérie Lemercier, Claude Brasseur, Christopher Thompson, Laura Morante, Suzanne Flon
Originaltitel: Fauteuils d' Orchestre
Person(en): Thompson, Danièle [DrehbuchautorIn, RegisseurIn] ; Thompson, Christopher [DrehbuchautorIn] ; Fabre, Jean-Marc [Kameramann/Kamerafrau] ; Piovani, Nicola [KomponistIn] ; France, Cécile de [SchauspielerIn] ; Dupontel, Albert [SchauspielerIn] ; Lemercier, Valérie [SchauspielerIn] ; Brasseur, Claude [SchauspielerIn] ; Thompson, Christopher [SchauspielerIn] ; Morante, Laura [SchauspielerIn] ; Flon, Suzanne [SchauspielerIn]
Produktion: Frankreich 2006
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch/ Französisch. Untertitel: Deutsch/ Französisch
Originalsprache: Französisch
Umfang: 1 DVD-Video (102 min) : Bild: 2,35:1. Ton: DD 5.1
Erschienen: München : Universum Film GmbH, 2007
EAN, ISMN/Preis: 0886970188395 : EUR 9.99
FSK/USK: FSK ab 0
Schlagwörter: Spielfilm Komödie
Anmerkungen: Bonusmaterial: Audiokommentar; Deleted Scenes; Making Of; B-Roll; Internationale Kinotrailer

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Komödie PERF

Inhalt: Jessica, eine junge Frau aus der Provinz, zieht spontan nach Paris quasi auf den Spuren ihrer geliebten Großmutter, die ihr Leben lang als Toilettenfrau in Pariser Luxushotels gearbeitet hat. Jessica ist voller Optimismus, Begeisterung und platzt vor Tatendrang. Doch in der Hauptstadt Arbeit und Unterkunft zu finden, gestaltet sich schwieriger als erwartet. Sie ergattert schliesslich einen Job als Aushilfskellnerin in einem kleinen Bistro in der luxuriösen Avenue Montaigne, das in unmittelbarer Nachbarschaft eines Theaters, eines Konzertsaals und eines Auktionshauses liegt. Dort lernt Jessica in den folgenden Tagen eine Hand voll faszinierender Menschen kennen: eine hysterische Schauspielerin, die von anspruchsvollen Rollen träumt; einen Konzertpianisten, der des Klassik-Zirkus überdrüssig ist; einen reichen Kunstsammler, der sich von seinen Schätzen trennen will, und dessen Sohn, der mit dem Vater einige Rechnungen offen hat. Und nicht zuletzt eine patente Theater-Concierge, die kurz vor der Rente steht und die naive, unbekümmerte Provinzlerin unter ihre Fittiche nimmt. Zufallsbegegnungen, die nicht nur Jessicas Leben prägen und verändern werden, sondern auch das Leben der Anderen...