Der König von Köln

DVD

  • Titel: Der König von Köln / Regie: Richard Huber ; Drehbuch: Ralf Husmann ; Musik: Joachim Dürbeck, René Dohmen ; Kamera: Robert Berghoff ; Schauspieler: Serkan Kaya, Rainer Bock, Joachim Król, Jörg Hartmann, Judith Engel, Ulrich Brandhoff, Eva Meckbach, Katrin Röver, Ernst Stötzner, Jörn Hentschel, Felix Vörtler
  • Person(en): Huber, Richard [Regisseur*in] ; Husmann, Ralf [Drehbuchautor*in] ; Dürbeck, Joachim [Komponist*in] ; Dohmen, René [Komponist*in] ; Berghoff, Robert [Kameramann/Kamerafrau] ; Kaya, Serkan [Schauspieler*in] ; Bock, Rainer [Schauspieler*in] ; Król, Joachim [Schauspieler*in] ; Hartmann, Jörg [Schauspieler*in] ; Engel, Judith [Schauspieler*in] ; Brandhoff, Ulrich [Schauspieler*in] ; Meckbach, Eva [Schauspieler*in] ; Röver, Katrin [Schauspieler*in] ; Stötzner, Ernst [Schauspieler*in] ; Hentschel, Jörn [Schauspieler*in] ; Vörtler, Felix [Schauspieler*in]
  • Produktion: Deutschland 2020
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Deutsch dür Sehgeschädigte. Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
  • Originalsprache: Deutsch
  • Umfang: 1 DVD-Video (90 min.) : Bild: 1,78:1. Ton: DD 2.0
  • Erschienen: Köln : Release Company ; WDR mediagroup GmbH, 2020
  • EAN, ISMN/Preis: 4042999129726 : EUR 12.99
  • Schlagwörter: Spielfilm Komödie
  • Anmerkungen: Augezeichnet mit dem Grimme-Preis 2020
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme
  • Spielfilm Deutsche Filme KOEN

Inhalt: Ein junger Beamter wird vom Kölner Baudezernenten in die Mauscheleien des "Kölner Klüngel"-Systems eingeführt und lernt dessen Vorteile kennen. Als er selbst Baudezernent wird, setzt er die krummen Geschäfte nahtlos fort, bis das Netz der Profiteure ins Visier einer eifrigen Staatsanwältin gerät. Eine auf den Spuren bekannter deutscher Wirtschaftsskandale aufgebaute Satire mit kaum verfremdeten Hauptfiguren, die einen süffigen Reigen um Gier und Unverfrorenheit entfaltet. Dabei wird die zur Karikatur tendierende Inszenierung der realen Ruchlosigkeit nicht immer gerecht, setzt aber einige brillante Schlaglichter. (Filmdienst)