Das Hundeauge

CD

Nagel, Rolf

  • Titel: Das Hundeauge : eine deutsche Familiengeschichte Autorenlesung / Rolf Nagel
  • Reihe: Goya LiT
  • Person(en): Nagel, Rolf [Verfasser*in, Erzähler*in]
  • Organisation(en): Jumbo Neue Medien und Verlag GmbH [Verlag]
  • Ausgabe: Autorisierte Audiofassung
  • Sprache: Deutsch
  • Originalsprache: Deutsch
  • Umfang: 4 CDs + 1 Booklet (6 ungezählte Seiten)
  • Erschienen: Hamburg : JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, 2020
  • ISBN/Preis: 978-3-8337-4241-5 : EUR 18.00 (DE) (freier Preis), EUR 18.50 (AT) (freier Preis), CHF 25.50 (freier Preis)
  • Schlagwörter: Hörbuch ; Erlebnisbericht
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Biografien
  • An 0 NAGE

Inhalt: ,,Die internationale Bankenkrise vernichtete die Ersparnisse meiner Familie..." - so beginnen in Deutschland viele Geschichten. Auch die des kleinen Rolf Nagel, der 1929 in eine bürgerliche Hamburger Familie hineingeboren wird. Als die Nazis die Macht ergreifen, endet seine behütete Kindheit in der Hamburger Vorstadt. Der Vater tritt in die NSDAP ein, die Nazis erklären der Welt den Krieg. Der Junge erlebt mit, wie Juden ermordet werden, denn das Haus der Familie liegt neben einer Außenstelle des KZ Neuengamme. Um seinem Vater zu gefallen, lässt sich Rolf für die ,,Werwölfe" anwerben. Vorgeblich eine geheime Kinder-Elitegruppe des Führers; in Wahrheit nichts anderes als Kanonenfutter für die Front. Kurz darauf endet dann der Krieg. Rolf Nagel wird Schauspieler am Hamburger Thalia-Theater, steht neben Harald Juhnke oder Horst Tappert vor der Kamera. Doch das Unausgesprochene lastet auf ihm, genau wie der Blick eines schwarzen Hundeauges, ein Bild, das ihn verfolgt.

Aktionen

Verfügbarkeit