Identität 1142

Buch

Titel: Identität 1142 : 23 Quarantäne-Kurzkrimis # wirschreibenzuhause / Sebastian Fitzek (Hg.)
Person(en): Fitzek, Sebastian [HerausgeberIn]
Organisation(en): Droemer Verlag [Verlag]
Ausgabe: Originalausgabe
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Deutsch
Umfang: 367 Seiten ; 22 cm, 581 g
Erschienen: München : Droemer, September 2020
ISBN/Preis: 978-3-426-28266-3 Festeinband : EUR 20.00 (DE), EUR 20.60 (AT)
Bestellnummer: Bestellnummer: 3024211
Schlagwörter: Anthologie
Link(s): Inhaltstext
Inhaltsverzeichnis
Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Romane FITZ Seba Thriller Achtung! Neue Medien können einen abweichenden Standort aufweisen und bei 'AKTUELL und GEFRAGT' zu finden sein.

Inhalt: Unter dem Motto #wirschreibenzuhause hat Bestseller-Autor Sebastian Fitzek Ende März 2020 seine Instagram-Follower zu einem interaktiven Schreibwettbewerb aufgerufen. 1142 begeisterte Fans machten sich an die Arbeit und sandten ihre Thriller-Storys ein, die sich um das Thema "Identität" drehen, um das Motiv "Rache" und um den Fund eines Handys mit bedrohlichen Bildern darauf - Nervenkitzel pur! Eine Jury aus AutorInnen, Agenten und VerlagsmitarbeiterInnen wählte die dreizehn packendsten Geschichten aus, die nun in der Thriller-Anthologie "Identität 1142" erscheinen. Zusätzlich steuerten zehn der erfolgreichsten deutschsprachigen BestsellerautorInnen eigene spannende Kurzgeschichten bei: Wulf Dorn, Andreas Gruber, Romy Hausmann, Daniel Holbe, Vincent Kliesch, Charlotte Link, Ursula Poznanski, Frank Schätzing und Michael Tsokos - sowie natürlich Sebastian Fitzek selbst.