Bohnenstange

DVD

  • Titel: Bohnenstange / Regie und Drehbuch: Kantemir Balagov ; Drehbuch: Alexander Terechow ; Musik: Evgueni Galperine ; Kamera: Xenija Sereda ; Darsteller: Viktoria Miroshnitchenko, Vasilisa Perelygina, Andrey Bykow, Igor Shirokov, Konstantin Balakirev, Ksenia Kutepova, Olga Dragunova, Timofey Glazkov
  • Originaltitel: Dylda (Дылда)
  • Person(en): Balagov, Kantemir [Drehbuch, Filmregie] ; Terechow, Alexander [Drehbuch] ; Galperine, Evgueni [Komposition] ; Sereda, Xenija [Kamera] ; Miroshnichenko, Viktoria [Schauspieler*in] ; Perelygina, Vasilisa [Schauspieler*in] ; Bykow, Andrey [Schauspieler*in] ; Shirokov, Igor [Schauspieler*in] ; Balakirev, Konstantin [Schauspieler*in] ; Kutepova, Ksenia [Schauspieler*in] ; Dragunova, Olga [Schauspieler*in] ; Glazkov, Timofey [Schauspieler*in]
  • Produktion: Russland 2019
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassungen: Deutsch, Russisch. Untertitel: Deutsch
  • Originalsprache: Russisch
  • Umfang: 1 DVD-Video (137 Min.) : Bild: 2,39:1. Ton: DD 2.0
  • Erschienen: München : eksystent distribution filmverleih, 2021
  • EAN, ISMN/Preis: 4042564210750 : EUR 14.99
  • FSK/USK: FSK ab 12
  • Schlagwörter: Spielfilm Krieg ; Spielfilm Frauen
  • Anmerkungen: Extras: Trailer
  • Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme
  • Spielfilm A-Z BOHN
  • Achtung! Neue Medien können einen abweichenden Standort aufweisen und bei 'AKTUELL und GEFRAGT' zu finden sein.

Inhalt: Im Herbst 1945 kehrt eine russische Soldatin nach Sankt Petersburg zurück, wo sie ihren kleinen Sohn bei einer Freundin zurückgelassen hat. Doch das Kind ist bei einem Unglück ums Leben gekommen. Die Heimkehrerin, die keine Kinder mehr bekommen kann, zwingt die Kameradin, an ihrer Stelle für Nachwuchs zu sorgen. Das bestechende, hochkonzentrierte Kammerspiel lotet mit großer visueller und dramaturgischer Kunst die Traumatisierungen der beiden Frauen aus. In lakonisch-leisen Szenen bricht sich immer wieder die Erinnerung an das Grauen des Krieges Bahn, dessen Spuren sich tief in Blicke, Gesten und die Körperhaltungen der Menschen eingegraben haben. (Filmdienst)