Belina - Music For Peace

CD

  • Titel: Belina - Music For Peace : Songs aus dem Film von Marc Boettcher / Belina
  • Person(en): Belina [Sänger*in]
  • Sprache: Mehrsprachig (=Polyglott)
  • Originalsprache: Mehrsprachig (=Polyglott)
  • Umfang: 1 CD (64:38 Min.) + 1 Booklet (16 ungezählte Seiten)
  • Erschienen: Berlin : uniSono Records, 2021
  • EAN, ISMN/Preis: 4056813221572 : EUR 17.99
  • Anmerkungen: Enthält: Exodus – Ein Land ist mein. Je n'aurai pas le temps. Kalakoltschik. Man hat uns nicht gefragt. En Aranjuez, con tu amor. Hamachidori. Hogen gara. Wenn der Regen fällt. Layla Layla. Manhã de Carnaval. My Yiddishe Momme. Zhizn Ziganskaja. Fenesta ca lucive. Kwari Kwari Banana. Moulin Rouge. Dodi Li. Tumbalalaika. Que Seas Feliz. Tomaszów. Zwei in einer großen Stadt. Sag mir wo die Blumen sind. Me'al Pisgat Har Hatzofim
  • Signatur: MUSIK und TANZ > Soundtracks
  • muc D 2 Soundtrack Film BELI

Inhalt: Mit dieser Soundtrack-Premiere, übrigens die erste CD der Sängerin, erscheint nun erstmals nach mehr als 50 Jahren eine Compilation zur gleichnamigen Filmbiografie. Die internationalen Traditionals und Evergreens aus den 1960er-Jahren, darunter auch drei Erstveröffentlichungen, bilden einen beeindruckenden Querschnitt aus dem umfangreichen wie auch vielsprachigen Repertoire der Ausnahmekünstlerin. Gemeinsam mit dem Berliner Gitarristen Siegfried Behrend reiste die Wahlhamburgerin im Auftrag des Goethe-Instituts in über 120 Länder und setzte sich trotz traumatischer Erlebnisse in der NS-Zeit für Toleranz und Gleichberechtigung zwischen Deutschen, Juden und den anderen Völkern ein. Ihr Bestreben, aufeinander zuzugehen und zu vermitteln, war vorbildlich und mutig und ist auch heute, in Zeiten von Kriegen, Rassismus, Antisemitismus und Flüchtlingsströmen, von brennender Aktualität. Belina sang in 17 Sprachen und wurde so zur Folklore-Königin Europas. Das Album vereint 22 ihrer schönsten Lieder in 13 Sprachen. Neben den Aufnahmen mit Siegfried Behrend sind auch Orchestereinspielungen von Erwin Lehn und dem Edith-Piaf-Arrangeur Jacques Metehen zu hören. Mit dem 26. Februar beginnt die offizielle Wiederentdeckung der ambitionierten und in ihrem Repertoire einzigartigen Weltmusik-Interpretin Belina, die damals wie heute erneut mit ihren authentischen und ausdrucksstarken, internationalen Songs sich erneut auf eine große Weltreise begibt. (uniSono Records)