Let's Sing 2022 mit deutschen Hits [PlayStation 4]

Konsolenspiel

  • Titel: Let's Sing 2022 mit deutschen Hits
  • Reihe: PlayStation 4
  • Sprache: Deutsch. Softwaresprache: Text: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Japanisch
  • Originalsprache: Deutsch
  • Umfang: 1 PlayStation 4 Blu-ray Disc
  • Erschienen: Höfen, AT : Ravenscourt ; Koch Media GmbH, 2021
  • EAN, ISMN/Preis: 4020628684556 : EUR 39.99
  • FSK/USK: USK ab 6
  • Schlagwörter: Partyspiel / Computerspiel / PlayStation 4 / Blu-Ray-Disc ; PlayStation 4 ; Konsolenspiel Partyspiele ; Konsolenspiel Musikspiele
  • Anmerkungen: Systemvoraussetzungen: 1-4 Spieler ; Netzwerkfunktionen ; Mindestens 5 GB freier Speicherplatz ; Unterstützt Remote Play ; PS4 Pro enhanced ; PS5-Upgrade verfügbar ; Kompatibel mit Singstar-Mikrofon ; Benötigt USB-Mikrofone oder Smartphone mit der Let's Sing-Companion-App zum Spieln. iPhone mit iOS 9.0 oder Android 4.1 oder höher erforderlich. 4 Spieler mit max. 2 USB-Mikrofonen und bis zu 4 Spartphones. ; Diese Software ist nur für das Spielen auf autorisierten PlayStation 4-Systemen lizensiert. Eine Aktualisierung der PlayStation 4 System-Software kann erforderlich sein.
  • Signatur: Jugendliche > Games
  • GAMES Partyspiele LETS 22

Inhalt: Werde der ultimative Superstar in Let's Sing! Bist Du bereit, Dich dem perfekten Mix aus 35 Charthits sowie Klassikern zu stellen und die Bühne zu rocken? Singe alleine oder fordere Deine Freunde zu einem Gesangsduell in verschiedenen Spielmodi heraus, um ein für alle Mal zu klären, wer von Euch das Zeug zum Superstar hat. Erlebe mit bis zu acht Spielern den Let's-Party-Modus oder singe Dich an die Spitze der weltweiten Online-Rangliste. Gib Dein Bestes und werde zum Superstar! Die Playlist enthält neben aktuellen Hits auch zeitlose Klassiker. Clueso mit "Tanzen", Nico Santos mit "Rooftop", Ava Max mit "Kings & Queens", LEA mit "Treppenhaus" und Max Giesinger mit "Wenn sie tanzt" gehören zu der aus 35 starken Songs bestehenden Playlist. Auch dabei sind Hits wie "Stupid Love" von Lady Gaga und "Everybody (Backstreet's Back)" von den Backstreet Boys.