Good Time

eVideo

Titel: Good Time / Produktion: Terry Dougas, Oscar Boyson, Paris Kasidokostas Latsis, Sebastian Bear-McClard; Schauspieler: Robert Pattinson, Benny Safdie, Souleymane Sy Savane, Jennifer Jason Leigh, Barkhad Abdi, Buddy Duress, Lucas Elliot Eberl, Phil Cappadora; Drehbuch: Josh Safdie, Ronald Bronstein; Kamera: Sean Price Williams; Montage: Ronald Bronstein, Benny Safdie; Regie: Josh Safdie, Benny Safdie; Musik: Daniel Lopatin
Person(en): Dougas, Terry [ProduzentIn] ; Boyson, Oscar [ProduzentIn] ; Latsis, Paris Kasidokostas [ProduzentIn] ; Bear-McClard, Sebastian [ProduzentIn] ; Pattinson, Robert [SchauspielerIn] ; Safdie, Benny [SchauspielerIn] ; Savane, Souleymane Sy [SchauspielerIn] ; Leigh, Jennifer Jason [SchauspielerIn] ; Abdi, Barkhad [SchauspielerIn] ; Duress, Buddy [SchauspielerIn] ; Eberl, Lucas Elliot [SchauspielerIn] ; Cappadora, Phil [SchauspielerIn] ; Safdie, Josh [DrehbuchautorIn] ; Bronstein, Ronald [DrehbuchautorIn] ; Williams, Sean Price ; Bronstein, Ronald ; Safdie, Benny ; Safdie, Josh [RegisseurIn] ; Safdie, Benny [RegisseurIn] ; Lopatin, Daniel [KomponistIn]
Produktion: Vereinigte Staaten 2017
Sprache: Sprachfassung: Deutsch. Untertitel: Deutsch
Umfang: 1 Online-Ressource (101 min) : Bild: 16:9 HD
Erschienen: Potsdam : filmwerte GmbH, 2020
Schlagwörter: Krimi ; Thriller ; Drama ; Action ; Film
Link(s): Dieser Titel ist digital verfügbar und kann über buecherhallen.filmfriend.de gestreamt werden.
IMDb Seite
TMDb Seite
Cover
Image
Image
Zielgruppe: FSK 12

Inhalt: Als nach einem verbockten Banküberfall sein kleiner Bruder im Knast landet, beginnt für Constantine Nikas (Robert Pattinson) eine schier endlose Odyssee durch die Unterwelt New Yorks. Das Ziel, seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen, wird zusehends aussichtsloser - und gefährlicher. Im Verlauf der adrenalingeladenen Nacht gerät Constantine immer tiefer in eine irrwitzige Spirale aus Gewalt und Chaos. Im Wettlauf gegen die Zeit wird ihm immer mehr bewusst, dass ihrer beider Leben auf der Kippe stehen. Der Film der Safdie-Brüder Joshua und Ben über einen vom Pech und der Polizei verfolgten Bankräuber bietet rasante Spannung. „Ein dreckiger kleiner Film, vibrierend, atemlos, intensiv. Er handelt von dem Dominoeffekt, den falsche Entscheidungen auslösen können, von gnadenloser Selbstüberschätzung und von Abgründen, die sich sehr plötzlich auftun können. Keine ‚gute Zeit‘, eher ein rasanter, schmerzhaft-sinnloser Trip ins Nirgendwo, zunehmend absurd, delirierend, chaotisch.“ (epd FILM)