Kasimir und Karoline - die Liebe fährt nicht Schwebebahn

eVideo

Inhalt: Eigentlich will Karoline heute Abend einfach nur Spaß haben und feiern. Blöd nur, dass ihr Freund Kasimir gerade arbeitslos geworden und überhaupt nicht in Partystimmung ist. Es passiert, was beide nicht wollen. Sie stürzen sich getrennt voneinander in eine Reise durch die Nacht, eine Nacht der Entscheidung, eine Nacht, in der die Weichen neu gestellt werden, und in der jeder von ihnen mit traumwandlerischer Sicherheit immer den falschesten aller möglichen Wege einschlägt. Und wenn am nächsten Morgen die Sonne aufgeht, ist alles wie immer und nichts wie es war. Basierend auf dem Volksstück von Horváth improvisiert das Ensemble der Wuppertaler Bühnen an düsteren Orginalschauplätzen seiner Stadt eine rauschhafte Gespenstergeschichte, einen Horrortrip, der die Grenzen von Traum und Wirklichkeit, Ekstase und Wahn, Licht und Finsternis, liebe und Gier auflöst.

Aktionen

Verfügbarkeit

Dieser Titel ist digital verfügbar

Zum Titel