Das indische Grabmal

DVD

Titel: Das indische Grabmal : 1. Die Sendung des Yoghi. 2. Der Tiger von Eschnapur / basierend auf einem Roman von Thea Harbou; Regie: joe May; Drehbuch: Thea von Harbou, Fritz Lang; Kamera: Werner Brandes; Musik: Irena Havlová, Vojtěch Havel; Schauspieler: Olaf Fønss, Mia May, Conrad Veidt, Erna Morena, Bernhard Goetzke, Lya De Putti, Paul Richter, Karl Platen, Hermann Picha, Werner Diegelmann, Georg John, Lewis Brody, Wolfgang von Schwind, Max Adalbert, Maria Forescu
Originaltitel: Das indische Grabmal (I/II)
Person(en): May, Joe [RegisseurIn] ; Harbou, Thea von [DrehbuchautorIn] ; Lang, Fritz [DrehbuchautorIn] ; Brandes, Werner [Kameramann/Kamerafrau] ; Havlová, Irena [KomponistIn] ; Havel, Vojtěch [KomponistIn] ; Fønss, Olaf [SchauspielerIn] ; May, Mia [SchauspielerIn] ; Veidt, Conrad [SchauspielerIn] ; Morena, Erna [SchauspielerIn] ; Goetzke, Bernhard [SchauspielerIn] ; Putti, Lya De [SchauspielerIn] ; Richter, Paul [SchauspielerIn] ; Platen, Karl [SchauspielerIn] ; Picha, Hermann [SchauspielerIn] ; Diegelmann, Werner [SchauspielerIn] ; John, Georg [SchauspielerIn] ; Brody, Lewis [SchauspielerIn] ; Schwind, Wolfgang von [SchauspielerIn] ; Adalbert, Max [SchauspielerIn] ; Forescu, Maria [SchauspielerIn] ; Veidt, Conrad Fönss
Produktion: Deutschland 1921
Ausgabe: DVD zum Cinefest 2018
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch
Originalsprache: Deutsch
Umfang: 1 DVD-Video (243 min) : Bild: 1,33:1. Ton DD 2.0 + 1 Booklet (28 Seiten)
Erschienen: Berlin : Cinegraph/ Bundesarchiv/ AV Visionen GmbH, 2019
EAN, ISMN/Preis: 7630017509888 : EUR 16.95
FSK/USK: FSK ab 6
Schlagwörter: Spielfilm Melodram ; Spielfilm Abenteuer
Anmerkungen: Enthält: 01 Die Sendung des Yohi. 02 Der Tiger von Eschnapur; Bonusmaterial: cinefest-Trailer 2018 gestaltet von Ugur Yildrim und Daniel Latzel

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Stummfilm INDI

Inhalt: Das indische Grabmal sollte 1921 "Der Welt grösster Film!" werden. Er entstand auf Basis eines Romans von Thea von Harbou, die auch zusammen mit Fritz Lang das Drehbuch verfasste. Die monumentale Produktion von Regisseur und Produzent Joe May zeigt Mia May und Conrad Veidt in den Hauptrollen. Das indische Grabmal - 01 Die Sendung des Yoghi / 02 Der Tiger von Eschnapur: Fürst Ayan von Eschnapur hat seine über alles geliebte Frau an den englischen Offizier Mac Allan verloren. Aus Rache beschließt er, ihr noch zu Lebzeiten das schönste je erbaute Grabmal errichten zu lassen. Mit Hilfe des magischen Yoghi beauftragt er dafür den europäischen Architekten Herbert Rowland. Rowlands Braut Irene findet trotz Geheimhaltung seine Spur und folgt ihm nach Indien. Dort gelangt sie an den Hof des Fürsten und kommt dessen Racheplänen in die Quere.