Edgar Wallace Edition 8

DVD

Titel: Edgar Wallace Edition 8 : 1968-1971
Reihe: Edgar Wallace Edition ; 8
Produktion: BRD 1968-1971
Ausgabe: Digital restauriert
Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch und teilweise Englisch. Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte und teilweise Englisch
Originalsprache: Deutsch
Umfang: 5 DVD-Video (427 Min.) : Bild: 1,66:1. Ton: DD 2.0 Mono + 1 Booklet (28 Seiten)
Erschienen: Berlin ; München : Tobis Home Entertainment ; Universum Film GmbH, 2004
EAN, ISMN/Preis: 0828766426298 : EUR 29.99
FSK/USK: FSK ab 16
Schlagwörter: Spielfilm Krimi ; Spielfilm Mystery
Anmerkungen: Enthält: Der Mann mit dem Glasauge (1968). Das Gesicht im Dunkeln (1969). Die Tote aus der Themse (1971). Das Geheimnis der grünen Stecknadel (1971). Das Rätsel des silbernen Halbmonds (1971). Extras: Historische Original-Kinotrailer zu allen Filmen (teilweise auch in Englisch) ; Interview mit Volker Schlöndorff und H. Wendlandt ; Interview mit Regie-Assistentin Eva Ebner Teil 6 ; Fotogalerie mit seltenen Set-Aufnahmen und Original-Kinoplakaten zu allen Filmen ; 28-seitiges Booklet mit interessanten Produktionsnotizen ; A3-Poster mit Original-Drehplänen

Signatur: UNTERHALTUNG und KREATIVITÄT > Filme Spielfilm Krimi EDGA 8

Inhalt: "Der Mann mit dem Glasauge": Heimtückische Verbrechen: Ein Mann, in dessen Brust ein Messer steckt, wird aufgefunden - in seiner Jackentasche findet man ein Glasauge. Ein zweiter Mord geschieht gleich anschließend: Eine Tänzerin der Las Vegas Girls, die im Londoner Odeon-Theater auftreten, wird vergiftet. Scotland Yard hat alle Hände voll zu tun, die geheimnisvollen Morde aufzuklären. Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen? Immer mehr Menschen fallen dem "Mann mit dem Glasauge" zum Opfer. Eine erste Spur führt in einen Billardclub, wo man als Ausweis ein Glasauge vorweisen muß. Kann der Mörder hier zu finden sein? Die Zeit drängt... (Regie: Alfred Vohrer ; Darsteller: Horst Tappert, Iris Berben, Hubert von Meyerinck, Karin Hübner, Stefan Behrens, Ilse Page u. a.). "Das Gesicht im Dunkeln": Ein Psychothriller der Extraklasse! Helen, Tochter eines schwerreichen Autofabrikanten, kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ihr Mann John erbt das gesamte Vermögen. Doch da sich Helen kurz vor ihrem Tod von ihm trennen wollte, weil sie sich in eine Frau verliebt hatte, gerät er unter Mordverdacht. In einem Pornofilm erkennt John seine verstorbene Frau wieder - doch der Film ist erst nach deren Tod gedreht worden. Immer tiefer gerät John in eine teuflische Lage: am Telefon meldet sich die Totgeglaubte und bittet ihn um ein Treffen... (Regie: Riccardo Freda ; Darsteller: Klaus Kinski, Annabella Incontrera, Sydney Chaplin, Günther Stoll, Margaret Lee, Christiane Krüger u. a.). "Die Tote aus der Themse": London - in einem drittklassigen Hotel wird die attraktive Tänzerin Myrna Fergusson brutal ermordet. Die äußeren Umstände der Tat stellen Scotland Yard vor ein großes Rätsel. Denn als Inspektor Craig am Tatort eintrifft, ist das Opfer verschwunden. Schließlich zeigt sich die Identität der Verschwundenen und der Inspektor erkennt, daß Myrna Fergusson eine alte Bekannte ist - sie war Mitglied eines internationalen Rauschgiftrings und Informantin für Scotland Yard. Dann taucht die schöne Schwester der Toten bei Craig