Seven Days War

DVD

  • Titel: Seven Days War / Regie: Yuta Murano ; Drehbuch: Ichirô Ôkouchi ; Musik: Jun Ichikawa ; Kamera: Toshiya Kimura ; Synchronsprecher: Takumi Kitamura, Kyôko Yoshine, Rie Miyazawa, Megumi Han, Tatsuhisa Suzuki, Takeo Otsuka u.a.
  • Originaltitel: Bokura no nanoka-kan sensô
  • Person(en): Murano, Yuta [Regisseur*in] ; Ôkouchi, Ichirô [Drehbuchautor*in] ; Ichikawa, Jun [Komponist*in] ; Kimura, Toshiya [Kameramann/Kamerafrau] ; Kitamura, Takumi [Synchronsprecher*in] ; Yoshine, Kyôko [Synchronsprecher*in] ; Miyazawa, Rie [Synchronsprecher*in] ; Han, Megumi [Synchronsprecher*in] ; Suzuki, Tatsuhisa [Synchronsprecher*in] ; Otsuka, Takeo [Synchronsprecher*in]
  • Produktion: Japan 2019
  • Ausgabe: Deluxe Edition
  • Sprache: Deutsch. Sprachfassung: Deutsch, Japanisch. Untertitel: Deutsch
  • Originalsprache: Japanisch
  • Umfang: 1 DVD-Video (84 Min.) : Bild: 1,78:1. Ton: DD 5.1 + 1 Booklet (16 ungezählte Seiten)
  • Erschienen: Lausanne, CH : Kazé Anime ; Crunchyroll SA, 2021
  • EAN, ISMN/Preis: 7630017524126 : EUR 26.99
  • FSK/USK: FSK ab 12
  • Schlagwörter: Spielfilm Animation / Anime ; Spielfilm Action ; Spielfilm Komödie
  • Anmerkungen: Bonus: 16-seitiges Booklet ; Grußwort ; Q&A Yuta Murano
  • Signatur: Jugendliche > Filme
  • SPOTLIGHT Anime SEVE

Inhalt: Als der schüchterne Mamoru erfährt, dass seine Sandkastenfreundin und heimliche Liebe Aya gegen ihren Willen wegziehen muss, nimmt er all seinen Mut zusammen und fragt sie, ob er mit ihr abhauen will. Das Unschuldslamm versteht das allerdings falsch und lädt noch weitere Mitschüler zu dem spannenden Ausreißmanöver bis zu ihrem Geburtstag ein. Die sechs Teenager verstecken sich in einem stillgelegten Kohlewerk doch sie sind nicht die Einzigen! Ein illegaler Einwanderer im Grundschulalter treibt sich ebenfalls dort rum, und nur wenig später taucht seinetwegen die Einwanderungsbehörde in der Fabrik auf. Mit aufgeflogenem Versteck und einer weiteren Person, die es zu beschützen gilt, bleibt Mamoru und Co keine andere Wahl, als bis zum Ende Widerstand zu leisten. Was als kindlicher Protest gegen die Erwachsenen begann, bekommt nun einen ernsten Beigeschmack... Einmal nicht nach der Pfeife der Erwachsenen tanzen! Von dem rebellischen Wunsch eines jeden Teenagers erzählt diese moderne Interpretation des gleichnamigen Romans mit Drehbuch von Ichirô Ôkouchi Princess Principal, Kabaneri of the Iron Fortress).