Bücher

Wir haben sie in unserem Namen und in all unseren Regalen: Bücher, Bücher und nochmals Bücher! Insgesamt stehen Ihnen mehr als 1.000.000 Exemplare aus den Bereichen Belletristik, Sachliteratur sowie Kinder- und Jugendliteratur zur Verfügung – vom Klassiker bis zum aktuellen Bestseller.

Simone Buchholz: Mexikoring

Eine Frau steht in einer Telefonzelle

Auszeichnung: Simone Buchholz erhält den Deutschen Krimipreis 2019 für "Mexikoring"! Als Nouri Saroukhan, Mitglied eines Bremer Clans, bewusstlos aus einem brennenden Autor in Hamburgs "City Nord" gezogen wird, führen die Ermittlungen die sperrige Staatsanwätlin Chas Riley nach Bremen zur Familie des Opfers. Sie trifft auf Gewalt, Frauen ohne Rechte und zerstörte Familien.

Zum Katalogeintrag

Karen Slaughter: Die gute Tochter

Ein Strauß mit weißen Rosen

​Die amerikanische Thriller-Autorin steht für spannende Unterhaltung. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Strafverteidiger, der kriminelle Täter verteidigt. Damit schafft er sich viele Feinde, was auch für seine Familie nicht folgenlos bleibt. Als Jugendliche müssen seine beiden Töchter die brutale Ermordung ihrer Mutter miterleben. Die traumatischen Erlebnisse, die sie nie verarbeitet haben, brechen nach einem Amoklauf an einer Schule wieder auf.

Zum Katalogeintrag

Aleida Assmann: Der europäische Traum

Europa auf der Landkarte - von oben betrachtet

Vier Lehren aus der Geschichte. Der Sternenkreis der EU symbolisiert "die Einheit in der Vielfalt".  Die Friedenspreisträgerin des deutschen Buchhandels erläutert, wodurch die Einheit gefährdet ist, auf welche Grundwerte sie sich stützte und wie man sie (vielleicht) erhalten kann. Ein wichtiges Buch, auch in Hinblick auf die Wahl zum Europa-Parlament im Mai 2019.

Zum Katalogeintrag

Veranstaltungstipp

Fr, 25.01.2019
Zentralbibliothek ·

Starke Frauen: Helma Sick "Aufgeben kam nie in Frage"

Seit über 30 Jahren berät Helma Sick in ihrem Münchner Unternehmen Frauen in Finanz- und Existenzfragen und gehört zu den Pionierinnen in der Frauenfinanzberatung.

Mehr zu: Starke Frauen: Helma Sick "Aufgeben kam nie in Frage"