Zentralbibliothek

Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)
20097 Hamburg

Anfahrt

Service-Telefon: 040 / 42 60 60
Fax: 040 / 42 60 62 16
E-Mail: E-Mail

Leitung: Frau Untiedt

Zentralbibliothek am Hühnerposten

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag: 10:0019:00
  • Dienstag: 10:0019:00
  • Mittwoch: 10:0019:00
  • Donnerstag: 10:0019:00
  • Freitag: 10:0019:00
  • Samstag: 10:0019:00

Aktueller Hinweis

Täglich treffen sich bei uns Dialog in Deutsch-Gesprächsgruppen.

Unser Profil

Die Zentralbibliothek ist eine Großstadtbibliothek im besten Sinn. Jeden Tag gehen hier 4.000 Menschen auf Entdeckungsreise, arbeiten, lesen, lernen, treffen sich oder hören Musik.

Die besonders große Auswahl an Filmen, Romanen, Sachliteratur, Zeitschriften, digitalen Datenbanken macht die Bibliothek zu einem zentralen Ort des Wissens und der Inspiration. Auf drei Ebenen finden 500.000 Medien Platz, um entdeckt zu werden. Und wir verbinden Menschen: Allein 45 "Deutsch in Dialog"-Gruppen treffen sich jede Woche, um gemeinsam Deutsch zu sprechen und voneinander zu lernen. Wir leben kulturelle Vielfalt und unterstützen lebenslange Lernprozesse.     

Die Kinderbibliothek Hamburg bietet auf 740 qm etwa 65.000 aktuelle Medien sowie attraktive Veranstaltungen. Kinder und Familien lassen sich hier gern inspirieren.

Bei jungen Erwachsenen hat sich die Jugendbibliothek HÖB4U als beliebter Treffpunkt und attraktiver Lernort etabliert: Konsolenspiele und Fanzines stehen für gute Unterhaltung vor Ort, aktuelle Musik, Filme und Bücher runden das Angebot zusammen mit einem kreativen Veranstaltungsprogramm ab.

Seit Januar 2004 ist die Zentralbibliothek zu Haus im Gebäude des ehemaligen Hamburger Hauptpostamtes aus dem Jahr 1906.

Unser Profil - ausführliche Informationen

Blog

Anfahrt

Größere Kartenansicht

U1 Steinstraße oder 5 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof.

Barrierefreier Zugang.

Anfahrt mit dem HVV

Veranstaltungstipp

Mo, 03.09.2018
Zentralbibliothek ·

Vernissage: "Rückblick und Anblick - Neue Acht Szenerien einer Stadt"

Die Künstlerin Prof. Zhu Xu, Jinan und Ni Shaofeng von der Universität Hamburg werden anwesend sein, um in die Ausstellung einzuführen. 

Mehr zu: Vernissage: "Rückblick und Anblick - Neue Acht Szenerien einer Stadt"