Sommerferien­programm 53°

Zwei Mädchen spielen ein Brettspiel

Bild: Shutterstock

"Spielend durch den Sommer" mit 53 Grad - Das Ferienprogramm der Bücherhallen feierte 10. Geburtstag

Pünktlich zum Ferienbeginn startete am Donnerstag, 17. Juni, unser Sommerferienprogramm. Unter dem Motto "Spielend durch den Sommer" luden alle 35 Standorte Kinder von 6 bis 12 Jahren zum Mitmachen ein: Bis 4. August bot 53 Grad brandneue Bücher, Spiele, eBooks, Filme und Hörbücher zum Ausleihen. Begleitend gab es viele Mitmach-Aktionen, online und vor Ort.

Zum Auftakt las Autorin Anna Böhm am 18. Juni aus ihrem neuen Buch "Die Tierpolizei". Die Lesung wurde live im Rahmen des Digitaltags 2021 gestreamt.

Auf die Bretter, fertig, los!

Spielen geht immer und überall: Ob lustige Brettspiele mit der Familie, aufregende Games im Duell oder Bewegungsspiele an der frischen Luft – die Medien der Bücherhallen liefern immer tolle Anregungen und machten den Sommer zum Kinderspiel. 45 exklusive Titel standen bereit für die Club-Mitglieder*innen des Ferienprogramms. Die Kinder- und Jugendbibliothek sowie 32 Stadtteilbücherhallen und zwei Bücherbusse boten begleitend kreative Aktionen zum Mitmachen an, viele davon digital.

Tolle Mitmach-Aktion für zuhause: Mit dem "Cup-Song" konnten Kids ganz ohne Instrumente ein lustiges Lied spielen. Unsere Kollegin Vanessa präsentierte auf YouTube, wie es geht.

Vanessa zeigt wie es geht.

Zum YouTube-Kanal

Die Teilnahme am Ferienprogramm ist für alle Hamburger Kinder von sechs bis 12 Jahren kostenlos, auch ohne Bücherhallen-Kundenkarte. Bei der Anmeldung erhalten 53 Grad-Mitglieder ein buntes Armband und haben für sieben Wochen die Möglichkeit, das gesamte Angebot der Bücherhallen zu nutzen. Übrigens: 2021 feierte das Ferienprogramm seinen zehnten Geburtstag!