Bücherflohmarkt

15 Buchrücken

Mehr als 20.000 Bücherschätze entdecken

Ehrenamtliche Medienboten der Bücherhallen verkaufen auf einem großen Flohmarkt im Untergeschoss der Zentralbibliothek (Hühnerposten 1) gespendete Bücher und aussortierte Bibliotheksexemplare. Jedes Buch kostet einen Euro. Der Erlös fließt komplett in das gemeinnützige Medienboten-Projekt, das verschiedene ehrenamtliche Servicedienstleistungen für ältere Menschen anbietet.

Öffnungszeiten:

  • Montag und Donnerstag: 11 bis 19 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 11 bis 17 Uhr
  • Sonderflohmärkte auch am Samstag (mit gesonderter Ankündigung).

ACHTUNG: Der Bücherflohmarkt macht Weihnachtspause vom 21.12.2018 bis 02.01.2019. Ab 03.01.2019 ist der Bücherflohmarkt wieder geöffnet.

Auf dem Flohmarkt gibt es Bücher aller Genres und Fachgebiete sowie Kinderbücher - alle gut erhalten, aber nicht mehr für die Bücherhallen verwendbar, insbesondere aufgrund von Platzproblemen.

Private Buchspenden sind möglich

Angenommen werden auch sehr gut erhaltene Bücher aus Privathaushalten. Eine Abholung ist leider nicht möglich. Buchspender können ihre Bücher montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr am Hintereingang der Zentralbibliothek an der Rampe (Hühnerposten 1) abgeben.

Bitte geben Sie nur bis zehn Bücher für die Medienboten in einzelnen Bücherhallen ab, größere Mengen können wir aus logistischen Gründen nur zentral am Hühnerposten entgegen nehmen.

Das Medienboten-Projekt und die Bücherhallen sagen "Danke" – gleichzeitig freuen sich die Ehrenamtlichen auf zahlreiche Buchkäufer.