Fab City Lab Hühnerposten

Fab Labs oder Makerspaces sind lokale Fertigungsstätten, in denen Bürger*innen Zugriff auf Werkzeuge und Maschinen haben, um Alltagsgegenstände zu reparieren oder komplett selbst zu bauen.

Das Fab City Lab Hühnerposten bietet die Möglichkeit, typische Geräte eines Makerspaces wie 3D-Drucker, Fräsen und Laser Cutter kennenzulernen und selber auch mal auszuprobieren. In verschiedenen Kursen werden Kindern, Jugendlichen und Familien die verschiedenen Schritte vom Design bis zum fertigen 3D-Druck sowie die Prinzipien der Open Source Kreislaufwirtschaft vermittelt.

Der Eingang zum Fab City Lab Hühnerposten befindet sich in Ebene 0 gegenüber vom Bücherflohmarkt.

Zugangsregeln: Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Gäste ab 14 Jahren Pflicht. Kinder von 6 bis 13 Jahren müssen eine medizinische Maske tragen.

Öffnungszeiten

Große und kleine Tüftler*innen können 3D-Drucker, Schneidplotter, CNC-Fräse oder auch den Laser Cutter ausprobieren und eigene Ideen verwirklichen:

  • Mittwoch von 10 bis 16 Uhr
  • Samstag von 11 bis 15 Uhr
  • und einmal im Monat auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Sonntagsöffnungen:

  • 15. Mai 2022
  • 12. Juni 2022
  • 10. Juli 2022
  • 14. August 2022
  • 11. September 2022

Das Fab City Lab Hühnerposten wird von der Behörde für Wirtschaft und Innovation gefördert und vom Verein Fab City Hamburg e.V. betrieben.