Fab City Lab Hühnerposten

Fab Labs oder Makerspaces sind lokale Fertigungsstätten, in denen Bürger*innen Zugriff auf Werkzeuge und Maschinen haben, um Alltagsgegenstände zu reparieren oder komplett selbst zu bauen.

Das Fab City Lab Hühnerposten bietet die Möglichkeit, typische Geräte eines Makerspaces wie 3D-Drucker, Fräsen und Laser Cutter kennenzulernen und selber auch mal auszuprobieren. In verschiedenen Kursen werden Kindern, Jugendlichen und Familien die verschiedenen Schritte vom Design bis zum fertigen 3D-Druck sowie die Prinzipien der Open Source Kreislaufwirtschaft vermittelt.

Der Eingang zum Fab City Lab Hühnerposten befindet sich in Ebene 0 gegenüber vom Bücherflohmarkt.

Öffnungszeiten

Große und kleine Tüftler*innen können 3D-Drucker, Schneidplotter, CNC-Fräse oder auch den Laser Cutter ausprobieren und eigene Ideen verwirklichen:

  • Mittwochs von 10 bis 16 Uhr
  • Samstags von 11 bis 17 Uhr
  • Jeden 3. Sonntag im Monat von 13 bis 18 Uhr

Das Fab City Lab Hühnerposten wird von der Behörde für Wirtschaft und Innovation gefördert und vom Verein Fab City Hamburg e.V. betrieben.