Lesetraining für Grundschulkinder

Junge liest in einem Buch

Seit Mitte Januar 2017 bietet die Bücherhalle Harburg regelmäßig ein Lesetraining für Grundschulkinder an.

Das Lesetraining richtet sich an Kinder, die trotz des Schulunterrichts noch nicht flüssig lesen können oder den Sinn des Gelesenen nicht verstehen. Der Einzelunterricht wird von ehrenamtlichen Lesetrainerinnen und Lesetrainern durchgeführt.

Sie unterstützen den Leselernprozesses und versuchen die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, dass sie Texte selbst lesen und verstehen können.

Die Lesetrainer hören beim Lesen zu, machen Mut, geben Tipps und erklären die Bedeutung des Gelesenen. Die Kinder genießen die volle Aufmerksamkeit der Erwachsenen und stehen während dieser Zeit im positiven Sinn im Mittelpunkt. Das motiviert nicht nur beim Lesen lernen, sondern stärkt auch ihre Persönlichkeit.

Erfahren Sie mehr in dem Film " Lesetraining in der Bücherhalle Harburg ". Wir bedanken uns für den Film bei noa4! Alle Rechte liegen bei der on air new media GmbH.

Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an die Bücherhalle Harburg: direkt vor Ort, telefonisch unter 040 / 77 29 23 oder per E-Mail: harburg@buecherhallen.de

Weitere Informationen zum "Lesetraining"