Lese-Hör-Kisten für Vorschulen

Lese-Hör-Kisten für Vorschulen

Hörgeschichten wecken bereits bei Vorschulkindern, die auf das Erlernen von Lesen und Schreiben vorbereitet werden, die Aufmerksamkeit für Sprache. Sie bieten Kindern einen besonders intensiven, selbständigen Zugang zu Literatur und wecken die Aufmerksamkeit für Sprache, schon vor dem Erlernen des Lesens. Wenn Kinder Freude an Geschichten haben, möchten sie gern selbst Geschichten erobern – auch lesend.

Jede Lese-Hör-Kiste enthält

  • zehn Bilderbücher mit den dazugehörigen CDs
  • zwei Memorys mit Schrift und Bild
  • eine Handreichung der Hamburger Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Petra Hüttis-Graff mit Anregungen für die Praxis

Anmeldung

Alle Vorschulklassen erhalten Mitte des Schuljahres von der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) ausführliche Informationen zum Projekt sowie ein Anmeldeformular. Die Vorschulklassen bewerben sich direkt bei der Fachabteilung Schule der Bücherhallen Hamburg.

Kosten

Die Lehrkräfte behalten ihre Lese-Hör-Kiste jeweils für zwei Schuljahre gegen eine Servicegebühr von 35,- Euro pro Jahr.