SILBER & SMART

Eine Frau zeigt zwei älteren Menschen ein Smartphone

Bild: Simon Reindl

Angebote zur digitalen Teilhabe von Menschen 60+

SILBER & SMART-Schulungen richten sich an Menschen 60+, die noch nicht digital unterwegs sind. Ziel ist es, ihnen einen einfachen Einstieg in den Umgang mit Tablets, Smartphones und Internet sowie kulturelle und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Die Teilnehmenden lernen, digital zu kommunizieren, sich online zu informieren und auch die elektronischen Bücherhallen-Angebote (zum Beispiel E-Books) zu nutzen.

Alle Angebote von SILBER & SMART sind kostenfrei. Rufen Sie uns einfach an: Wir beraten Sie gern und nehmen uns Zeit für Sie!

Digitale Angebote

  • Digitale Tablet-Treffs zum Umgang mit Tablet, Smartphone, Internet (Gruppe)
    Wöchentliche digitale Tablet-Treffs zum Umgang mit Tablet, Smartphone und Internet per Zoom.
  • Anfängerschulungen "Fit in Zoom" (Gruppe)
    Wer seine ersten Zoom-Kenntnisse testen und vertiefen möchte, kann an unseren Anfängerschulungen "Fit in Zoom" teilnehmen. Danach ist auch die Teilnahme an unseren digitalen Tablet-Treffs möglich (siehe oben).
  • Sonderveranstaltungen (Gruppe)
    Thematische Veranstaltungen, zum Beispiel "Sicherheit im Internet", "Videokonferenzen: Mit den Lieben in Kontakt bleiben" oder "Online-Geschäfte".
  • Telefonberatung allgemein (1:1)
    Telefonische Beratung zum Umgang mit Tablets, Smartphones und Internet.
  • Telefonberatung zu Zoom (1:1)
    Anfänger*innen können sich die Videokonferenztechnik Zoom telefonisch erklären lassen.

Analoge Präsenzformate in den Bücherhallen (Neustart: Mitte August)

  • Anfängerschulungen
    "1x1 der Tablets und Smartphones" mit maximal sechs Personen für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse. Inhalte: theoretische technische Grundlagen, allgemeine technische Einführung und Bedienung, einfaches Suchen zum Beispiel mit der Suchmaschine Google, Nutzung einfacher Internet-Seiten, Einwählen ins WLAN und anderes (drei Stunden)
  • Schulungen für leicht Fortgeschrittene
    "Tablet-Treffs" mit maximal zehn Teilnehmenden für leicht Fortgeschrittene. Inhalte: Vertiefung des erworbenen technischen Wissens und Training durch Üben, Beantwortung von individuellen Fragen, Nutzung von Messenger-Diensten wie WhatsApp, allgemeinen Apps, Skype und E-Mail (eineinhalb Stunden).
  • Sonderveranstaltungen
    Thematische Veranstaltungen in der Zentralbibliothek oder Stadtteilbücherhallen, zum Beispiel "Videokonferenzen: Mit den Lieben in Kontakt bleiben", "Online-Geschäfte", "Sicherheit im Netz" oder "Gesundheit" und "Endgeräte".
  • Neu ab Sommer/Herbst 2021: SILBER & SMART ZUHAUSE: Ehrenamtliche besuchen nicht mehr mobile Menschen 60+, um sie beim Umgang mit Tablet, Smartphone und Internet 1:1 im privaten Zuhause zu unterstützen. Bei Bedarf sind auch mehrere Besuche möglich. Auch dieses Angebot ist kostenlos.

SILBER & SMART wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien. Herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung!

SILBER & SMART, das 2020 insgesamt fast 170 Schulungen mit mehr als 500 Senior*innen durchführte, kooperiert u.a. mit Wege aus der Einsamkeit e.V. und wird gefördert von der Homann-Stiftung sowie der Stiftung Hamburger Wohnen.

SILBER & SMART ist Partner der MEDIENBOTEN.